Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Spanien > Nachrichten > Panorama > Frauenfeind

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
»Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

PP-Bürgermeister stolpert über ein Video mit frauenfeindlichen Äußerungen

Frauenfeind

Der Bürgermeister und Regionalabgeordnete der PP, David Pérez aus Alcorcón bei Madrid, läuft gegen ein Video aus dem Jahr 2015 Sturm, in dem er den „radikalen Feminismus“ angeprangert hatte.



07.12.2016 - Spanien -
 Es werden Ausschnitte aus einer Rede gezeigt, die der Bürgermeister auf dem Nationalen Kongress Katholischer Erzieher im April 2015 gehalten und kräftig auf die Feministinnen eingeschlagen hatte. „Feministinnen sind oft frustrierte Frauen, verbitterte Frauen, wütende Frauen, Frauen, die als Personen gescheitert sind, die jedoch anderen Ratschläge erteilen, wie sie zu leben und zu denken haben“, hatte er unter anderem erklärt. David Pérez dementierte empört und erklärte, das Video sei manipuliert worden, um ihn als „machistisch“ zu verunglimpfen. PSOE und Podemos hatten die Veröffentlichung lanciert.






Leserbrief zu Artikel Frauenfeind schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias