Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Leserbriefe > ...ein Schimmer Hoffnung für gequälte Tiere!

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz


Leserbrief zu Artikel Erste Gefängnisstrafe wegen Tierquälerei auf den Kanaren:

...ein Schimmer Hoffnung für gequälte Tiere!

Ich habe mich über diesen Bericht sehr gefreut. Der Umgang mit Tieren in Spanien, vor allem Hunden, ist vielerorts noch immer barbarisch und verdammungswürdig. Es ist ein kleines Zeichen der Hoffnung, daß die Behörden / Gerichte solches soziales Fehlverhalten ahnden.
Eberhard Rager
Santa Ursula

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias