Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Politik

Nachrichten
»Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Madrid erkennt die Nachteile der Kanaren an

Soraya Sáenz de Santamaría und Fernando Clavijo
Kanarische Inseln - Die Coalición Canaria (CC) hatte im vergangenen August mit der Partido Popular (PP) eine Agenda mit den Prioritäten der Kanarischen Inseln ausgehandelt, um im Gegenzug durch die Stimme der CC-Abgeordneten Ana Oramas den Amtsantritt von Regierungschef Mariano Rajoy zu ermöglichen. Nun ging die Regierung zur Umsetzung einer der wichtigsten Vereinbarungen über: die Erneuerung des Autonomen Finanzsystems der Kanaren (Régimen Económico y Fiscal de Canarias, REF). mehr...




Pedro Sánchez sagt den Kanaren seine Unterstützung zu

Pedro Sánchez (r.) beim Joggen am Canteras-Strand
Kanarische Inseln - Im Rahmen des Wahlkampfes um das Amt des PSOE-Generalsekretärs nahm Pedro Sánchez, einer der drei Kandidaten, Ende März an Wahlkampfveranstaltungen auf Gran Canaria, Teneriffa und La Palma teil. mehr...




Susana Díaz will die „4. industrielle Revolution“ anführen

Bei der Wahlkampfveranstaltung auf Lanzarote nahm Susana Díaz einen typischen Hut entgegen.
Kanarische Inseln - Nur wenige Tage nach dem Besuch ihres Rivalen Pedro Sánchez kam auch Susana Díaz, Regionalpräsidentin von Andalusien, auf die Kanaren. Am ersten Aprilwochenende versammelte sie ihre Anhäger auf Wahlkampfveranstaltungen auf Teneriffa, Gran Canaria und Lanzarote. mehr...


„Keine vorgezogenen Wahlen“

Spanien - Der spanische Regierungschef hatte Ende März Journalisten von LENA – der Allianz führender Zeitungen in Europa, darunter auch Spaniens größte Zeitung El País – zu einem Interview eingeladen. mehr...


Umfrage: PP weiter stärkste Kraft

Die Arbeit der Minder­heitsregierung unter Mariano Rajoy wird von den Bürgern, laut Metroscopia-Umfrage, sehr kritisch gesehen.
Spanien - Wenn im März Neuwahlen abgehalten worden wären, läge die konservative Partido Popular (PP) von Mariano Rajoy mit 31,2% der Wählerstimmen weiterhin in Führung. Dies geht aus einer Umfrage hervor, welche das Meinungsforschungsinstitut Metroscopia für die überregionale Tageszeitung El País erstellt hat. mehr...


Spanien erhöht Militärausgaben

Spanien - Beim ersten bilateralen Treffen zwischen spanischen und US-amerikanischen Regierungsvertretern hat Verteidigungsministerin María Dolores de Cospedal eine Erhöhung der Militärausgaben zugesagt. mehr...


Kanarische Inseln - Gastgeber für Gipfeltreffen?
Teneriffa - Überläufer
Kanarische Inseln - Clavijo in Brüssel
Spanien - Ahnungslos

�ltere Artikel finden Sie in unserem Archiv.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias