Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Wirtschaft > Technologiezentrum CTcan eröffnet

Nachrichten
  Politik
»Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Inselpräsident Carlos Alonso, Bürgermeisterin Brito und der Regierungsdelegierte Guillermo Díaz waren zugegen

Technologiezentrum CTcan eröffnet

Am 26. Januar ist im Gewerbegebiet Valle de Güímar das futuristisch anmutende Technologiezentrum CTcan eröffnet worden. Die Errichtung des CTcan geht auf eine Initiative der Stadt Candelaria zurück, welche die Baukosten von 2,3 Millionen Euro, teils mithilfe eines Darlehens des Industrie- und Handelsministeriums, aufgebracht hat.



Das CTcan soll als Coworkingzentrum und „Brutkasten“ für junge Unternehmen wirken.
Fotogalerie© Ayuntamiento de Candelaria
Das CTcan soll als Coworkingzentrum und „Brutkasten“ für junge Unternehmen wirken.
08.02.2017 - Teneriffa -
Eingeweiht wurde das Gebäude durch die Bürgermeisterin von Candelaria, María Concepción Brito, Inselpräsident Carlos Alonso, den Regierungsbeauftragten auf den Kanaren, Guillermo Díaz, und den Leiter der Kanarischen Agentur für Forschung, Innovation und Informationsgesellschaft (ACIISI), Manuel Miranda. 
Das neue Technologiezentrum CTcan stellt Unternehmern und Firmen, die Projekte auf der Basis von Technologie und Wissenschaft umsetzen, geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung, die ihnen den Start in die Geschäftswelt erleichtern. Es gibt einen „Brutkasten“ für Jungunternehmen, die nicht älter als zwei Jahre sind, denen hier Arbeitsmöglichkeiten und Infrastruktur zu günstigen Preisen bereitgestellt werden. Außerdem gibt es Raum für Unternehmen, die Innovative Projekte verfolgen, und Coworking-Space für Freiberufler, kreative, kleinere Startups oder digitale Nomaden.






Leserbrief zu Artikel Technologiezentrum CTcan eröffnet schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias