Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 270 (1/2017) vom 11. - 24. Januar 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Gesundheit > Krankenpfleger der Fachmedizin im Streik

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
»Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Sie fühlen sich bei der Vergütung benachteiligt

Krankenpfleger der Fachmedizin im Streik

Seit Anfang Oktober streiken die Krankenpfleger der fachmedizinischen Bereiche an den Krankenhäusern des Regionalen Gesundheitsdienstes (Servicio Canario de Salud, SCS) immer dienstags und donnerstags zwischen 8.00 und 10.00 Uhr.



26.10.2016 - Kanarische Inseln -
Sie fühlen sich im Bereitschaftsdienst gehaltsmäßig gegenüber ihren Kollegen der Allgemeinmedizin benachteiligt. Auch sollen sie in Zukunft an allen Wochentagen zum Bereitschaftsdienst herangezogen werden können. 
Alejandro Lacruz, Vertreter der Streikenden, erklärte, die fachmedizinischen Krankenpfleger würden im Bereitschaftsdienst nur einen Stundenlohn von 2,75 Euro erhalten – weniger als die allgemeinmedizinischen Krankenpfleger in Bereitschaft. Deren Vergütung sei 2001 aufgestockt worden, nicht jedoch die der fachmedizinischen Krankenpfleger. 
Antonio García, Präsident der Kanarischen Vereinigung für Kardiologie, vermutet, dass der sogenannte „Infarkt-Code“ zu den Arbeitsniederlegungen beigetragen habe. Bislang war auf Teneriffa nur die medikamentöse Behandlung eines Herzinfarktes möglich, doch nun soll die effizientere, jedoch weitaus personalintensivere Katheter-Behandlung eingeführt werden. Dann würde die Bereitschaft der Krankenpfleger auf alle Wochentage ausgeweitet. Der Vertreter der Kardiologen sprach sich für eine Gleichstellung des fachmedizinischen Krankenpflegepersonals aus. 





Leserbrief zu Artikel Krankenpfleger der Fachmedizin im Streik schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias