Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 272 (3/2017) vom 8. - 21. Februar 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Kultur

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
»Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Rettungsplan für Pueblo Canario

Tourismusstadtrat Pedro Quevedo besuchte in Begleitung von Vertretern der Gesellschaft Hotel Santa Catalina die Anlage und war schockiert von ihrem Zustand.
Gran Canaria - Pueblo Canario – kanarisches Dorf – nennt sich die Anlage, die in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums von Las Palmas de Gran Canaria beispielhaft für die kanarische Architektur ist. Sie liegt am Rande des Parque Doramas und wurde von dem kanarischen Architekten Miguel Martín Fernández de la Torre und seinem Bruder Néstor entworfen. Das „kanarische Dorf“ sollte Besucher an die Kultur der Inseln heranführen. In den von Häusern im kanarischen Stil umgebenen Innenhöfen gab es Folkloredarbietungen, Kunsthandwerk und Souvenirs konnten in einem Andenkenladen erworben werden, und im „Bodegón“ gab es inseltypische Spezialitäten. mehr...




Rückblick

Teneriffa - Der Jachthafen und Meerespark – Parque Marítimo - von Puerto de la Cruz ist nicht die einzige „unendliche“ Geschichte Teneriffas. Auch der Strand Las Teresitas bei Santa Cruz beschäftigt seit dreißig Jahren die Gemüter und war schon in unserer Ausgabe vom 6. Februar 1987 ein großes Thema. Damals wurde zwischen den Stadtvätern und den Naturschützern „Freunde der Natur“ heftig darüber gestritten, ob sozusagen in erster Linie Luxushotels gebaut werden oder Sport- und Freizeitanlagen bestehen bleiben bzw. verbessert werden sollten. Mögliche Hotelbauten dagegen müssten, wenn überhaupt, im Hintergrund entstehen. Die Bebauungspläne der Stadtverwaltung sahen dagegen Hotels an der gesamten Wasserfront vor, was natürlich den touristischen Wert von Las Teresitas steigern sollte. In den dreißig Jahren, die zwischen den damaligen und den heutigen Schlagzeilen liegen, ist viel passiert. Vor allem mehrere Korruptionsskandale, doch glücklicherweise sind dem Stadtstrand von Santa Cruz die Hotelbauten bis heute erspart geblieben. mehr...




Kulturelles Vermächtnis

Der Künstler und der Kanarenpräsident bei Unterzeichnung des Abkommens
Gran Canaria - Im September letzten Jahres überraschte der kanarische Künstler Pepe Dámaso mit seinem Wunsch, seinen gesamten Kunstfundus dem kanarischen Volk zu vermachen. Bei einem Treffen damals in seinem Domizil in La Isleta stellte er dem kanarischen Regierungspräsidenten Fernando Clavijo gegenüber nur eine einzige Bedingung, nämlich dass die Sammlung seiner Werke in Ausstellungen auf alle acht Inseln (einschließlich La Graciosa) verteilt wird. mehr...


» Nach Abicore «

Teneriffa - Geschichten. Geschichte. Alles hat Geschichte. Manchmal gibt es Geschichten darüber. Oder Legenden. Auf Teneriffa mag man Legenden. Sie sind manchmal schwer von der Geschichte, von den tatsächlichen und belegbaren Ereig­- nis­sen zu trennen. Wanderer begegnen der Geschichte des Ortes. Aber nur an wenigen Stellen sieht man dem Ort seine Geschichte und seine Geschichten an. mehr...


Atlantis in Galicien

Der gesunkene Wasserspiegel hat die alte Brücke von Portomarín wieder zum Vorschein gebracht.
Spanien - Während in anderen Teilen Spaniens schwere Regenfälle niedergingen, herrscht in Galicien bereits seit sieben Monaten Trockenheit. mehr...


Tod am schwarzen Strand - Buchtipp -



Teneriffa - Verkehrte Welt?
Kanarische Inseln - Rückblick
Teneriffa - Herrlichkeit
Teneriffa - Rückblick
Kanarische Inseln - Besuch aus dem Morgenland
Spanien - „Mi Lucha“

�ltere Artikel finden Sie in unserem Archiv.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias