Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 272 (3/2017) vom 8. - 21. Februar 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Kultur > Advent – Spannende Zeit

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
»Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

„Lichtblicke“ der deutschen Seelsorger auf Teneriffa – diesmal von Pfarrer Roland Herrig von der Evangelischen Gemeinde Teneriffa Süd

Advent – Spannende Zeit

Die Wochen vor Weihnachten waren immer eine spannende Zeit. Damals, als wir Kinder waren. Der Adventskranz und die Kerzen, die weihnachtlichen Figuren und Lieder, die wir im Kerzenschein sangen – das gab diesen Tagen eine ganz besondere Stimmung. Plätzchen- und Tannenduft lag in den Räumen. Weihnachtswünsche wurden zu Papier gebracht. Selber versuchten wir, kleine Geschenke für die Großen zu basteln. An vielen Abenden war ich mit dem Posaunenchor unterwegs, wo wir auf öffentlichen Plätzen, im Pflegeheim und im Krankenhaus Weihnachtslieder spielten. Dazu kamen noch die Proben fürs Krippenspiel in der Kirche. – Eine spannende Zeit.



Fotogalerie
07.12.2016 - Teneriffa -
Später hat die Spannung vor dem Weihnachtsfest nachgelassen. Meistens vergingen die Adventswochen viel zu schnell. Für Ruhe und Besinnlichkeit blieb wenig Zeit. Manchmal habe ich am 23. Dezember noch Weihnachtsgeschenke besorgt. Und der 24. ist für den Pfarrer sowieso immer Dienst-Tag.
Jetzt erlebe ich diese Wochen in anderer Hinsicht als spannend bzw. als spannungsvoll. Die Bibeltexte und kirchlichen Lesungen zur Adventszeit sind so eigenartig, so anders als das, was wir uns unter Advent vorstellen. Da hören wir zum Beispiel Ankündigungen von Kriegen, Hungersnöten und Erdbeben. Von Bedrohung und Verfolgung. Von Glaubensarmut und von Lieblosigkeit. Und davon, dass Christus kommt: zum Gericht und zur Erlösung. – Wie weit ist das weg von unseren Weihnachtsfeiern im Kerzenschein?
Wenn ich mir’s recht überlege: Gar nicht weit weg. Wir müssen nur den Fernseher anschalten oder ins Internet schauen. Da sehen wir: Kriege, Hungersnöte, Erdbeben, Waldbrände. Bedrohung und Verfolgung von Christen und Minderheiten. Hass und Verachtung gegen Anders- und Ungläubige, Hass und Verachtung gegen Gläubige der anderen oder überhaupt einer Religion. Hass und Verachtung zwischen politischen Gegnern. Angst und Unruhe, was noch kommen mag, was noch werden wird. Wir zappen weiter zum Sport oder sehen uns Katzenvideos an. Oder noch besser: Machen die Geräte ganz aus und machen die Adventslichter an. Wir wollen Heile Welt – für uns, so lange es geht.
Spannend, spannungsvoll – so zu leben. Die alten Bibeltexte sagen uns: Genau das ist Advent. In der Spannung leben: zwischen Bedrohung und Katastrophen auf der einen Seite und der Hoffnung auf die Heile Welt auf der anderen. Die Heile Welt heißt in der Sprache der Bibel: Himmel oder Reich Gottes oder Erlösung.
Der Wochenspruch dieser Woche heißt: Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht (Lukas 21, 28). Also: Seht nicht, nicht nur auf das, was schlecht ist, was Angst macht. Seht auf das, was gut ist, was Hoffnung macht. In der Spannung zwischen Angst und Hoffnung – schaut nach oben, zum Himmel, zu Gott. Das ist Advent. Die gespannte Erwartung, dass doch noch alles gut werden kann.
Bald ist Weihnachten. Weihnachten nimmt vorweg, was wir erhoffen: Himmel, Reich Gottes, Erlösung. Frieden auf Erden. Gott ist zur Welt gekommen. Die Heile Welt ist nicht weit weg. Trotz allem.

Ihr
Pfarrer Roland Herrig
Evangelische Gemeinde
Teneriffa Süd






Leserbrief zu Artikel Advent – Spannende Zeit schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias