Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Kultur > Kanarische Inseln – Botanische Wanderungen - Buchtipp -

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
»Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

35 Touren auf den Inseln des ewigen Frühlings von Rolf Goetz

Kanarische Inseln – Botanische Wanderungen - Buchtipp -

Immergrüne Palmenoasen, liebliche Mandelhaine und karge Vulkanlandschaften – die Kanaren begeistern mit ihrer exotischen und vielfältigen Pflanzenwelt. Kanaren-Fans werden bei diesen Touren ins Schwärmen geraten: Dieses Rother Wanderbuch stellt 35 botanische Wanderungen auf allen sieben großen Kanareninseln vor und ist ein Muss für alle Urlauber, die die wundersame Kanarenflora entdecken möchten.



Fotogalerie
08.03.2017 - Kanarische Inseln -
Subtropische Lorbeerwäl-der auf Teneriffa und La Gomera, Lanzarote besticht durch seine Vulkanlandschaft, in der jedes Pflänzchen einer Sensation gleichkommt. Fast wie die Sahara mutet der Süden Gran Canarias an. Im Bergland von Fuerteventura überrascht eine Palmenoase, auf La Palma Kiefernwälder und liebliche Mandelhaine. Auf einem Küstentrail der stillen Ökoinsel El Hierro kommt man sich fast vor wie am Ende der Welt.
Autor Rolf Goetz führt durch alle Naturräume der Kanaren und stellt die außergewöhnliche Flora ausführlich vor. Er beschreibt genau, wo welche Pflanze zu finden ist. Ergänzend portraitiert er die wichtigsten Charakterpflanzen der Kanarenflora, von der Gänsedistel bis zum archaisch anmutenden Drachenbaum und den berühmten Natternköpfen im Teide-Nationalpark.
Jede Wanderung bietet alle wichtigen Informationen auf einen Blick, dazu kommen eine genaue Wegbeschreibung, eine Wanderkarte mit eingezeichnetem Routenverlauf und ein Höhenprofil. Die aus botanischer Sicht beste Wanderzeit ist bei jeder Tour vermerkt, ebenso die wichtigsten endemischen Arten, die unterwegs entdeckt werden können. Die vielen Fotos erleichtern das Bestimmen der Pflanzen und sind ein Augenschmaus für jeden Hobbybotaniker. Mit praktischen Tipps zum Inselhopping und GPS-Daten zum Download.
 
Rolf Goetz – Kanarische Inseln Botanische Wanderungen
Rother, 1. Auflage 2017
GPS-Download, 232 Seiten,  
344 Fotos, 35 Höhenprofile, 
35 Wanderkärtchen Maßstab 1:50.000 & 1:75.000, Übersichtskarte, 12,5 x 20 cm, kartoniert
ISBN 978-3-7633-3166-6
Preis:  16,90 Euro (D),
17,40 Euro (A), SFr 21,90





Leserbrief zu Artikel Kanarische Inseln – Botanische Wanderungen - Buchtipp - schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias