Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 272 (3/2017) vom 8. - 21. Februar 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Multimedia > Bizum

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
»Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Rund 30 Banken vereinheitlichen Zahlung per Handy

Bizum

Nach jahrelangem Einzelkämpfertum haben sich die größten Banken Spaniens zusammengetan, um ein einheitliches Bezahlsystem per Handy anzubieten.



26.10.2016 - Spanien -
Nachdem die Konkurrenz aus dem Lager der Hersteller (Samsung Pay, Apple Pay), Mobilfunkprovider (Vodafone Wallet) und dem Internet (Android Pay) immer stärker wurde, haben gut dreißig Bankhäuser, die insgesamt 95% des Marktes ausmachen, gemeinsam die Technologieplattform Bizum kreiert, welche die verschiedenen Smart­phone-Bezahldien­ste der einzelnen Banken vereinigt. Bizum ermöglicht Überweisungen und das Bezahlen in Geschäften, die Contactless-Kartenlesegeräte haben. Die Bizum- App und das Freischalten der Anwendung für das eigene Kon­to erfolgt über bizum.es und die Website der eigenen Bank.





Leserbrief zu Artikel Bizum schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias