Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Multimedia > Wifi im AVE

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
»Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Internet im Hochgeschwindigkeitszug ab Dezember

Wifi im AVE

In Zusammenarbeit mit Telefónica hat die spanische Bahngesellschaft Renfe einen qualitativ hochwertigen Internetzugang für alle AVE- Hochgeschindigkeitszüge entwickelt.



Die Bahngesellschaft Renfe bietet ab Dezember in den AVE-Hochgeschwindigkeitszügen Internet-Zugang an.
Fotogalerie© Foto: EFE
Die Bahngesellschaft Renfe bietet ab Dezember in den AVE-Hochgeschwindigkeitszügen Internet-Zugang an.
23.11.2016 - Spanien -
Der Service „PlayRenfe“ ist kostenpflichtig und steht ab dem 5. Dezember auf der Strecke Madrid – Sevilla zur Verfügung. Bis April kommt die Strecke Madrid – Barcelona hinzu. Nach einer Installationszeit von rund 15 Monaten wird das „PlayRenfe“-Wifi auf allen Strecken und in allen 89 AVEs nutzbar sein. Die Hochgeschwindigkeitszüge befördern jährlich 20 Millionen Reisende. 
Für Bahnkunden des Treueprogramms + Renfe und Passagiere der ersten Klasse ist der Basiszugang gratis. Alle anderen Passagiere zahlen zwei Euro für das Basis-Paket und vier Euro für den Premium-Zugang. 





Leserbrief zu Artikel Wifi im AVE schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias