Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 270 (1/2017) vom 11. - 24. Januar 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Multimedia > Glasfaser für Gomera

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
»Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Die Kolumbusinsel bekommt ultraschnelles Internet

Glasfaser für Gomera

Die spanische Telefónica hat damit begonnen, ultraschnelles Internet via Glasfaser in vier von sechs Gemeindegebieten La Gomeras zu installieren.



Casimiro Curbelo (l.), Inselpräsident von La Gomera, und Telefónica-Bezirksdirektor Juan Flores.
Fotogalerie© Cabildo La Gomera
Casimiro Curbelo (l.), Inselpräsident von La Gomera, und Telefónica-Bezirksdirektor Juan Flores.
21.12.2016 - La Gomera -
Dies teilte der Bezirksdirektor des Telekommunikationsunternehmens Juan Flores dem Inselpräsidenten Casimiro Curbelo und den Bürgermeistern der Gemeinden Valle Gran Rey, Alajeró, San Sebastián und Vallehermoso mit. 
Rund 7.400 Haushalte werden von der Maßnahme profitieren können. Nach Angaben Curbelos entspricht dies 57% der Inselbevölkerung. Nach Prozentanteilen setzt sich die Kolumbusinsel damit an die Spitze der Kanaren. An den notwendigen Investitionen von 1,2 Millionen Euro beteiligt sich auf Betreiben der Kanarenregierung auch der  Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). 





Leserbrief zu Artikel Glasfaser für Gomera schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias