Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Panorama > Binter führt Business Class ein

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
»Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Zunächst auf den Verbindungen zwischen Teneriffa bzw. Gran Canaria und Dakar, der Hauptstadt Senegals

Binter führt Business Class ein

Binter hat das Angebot erweitert und bietet nun auf den Flügen zwischen Teneriffa bzw. Gran Canaria und Dakar (Senegal) die Business Class an.



Fotogalerie© Binter
21.12.2016 - Kanarische Inseln -
Auf jedem Flug gibt es fünf solcher Plätze, deren zusätzliches Service-Angebot das Reiseerlebnis noch verbessern soll. 
Die Passagiere, die Business Class gebucht haben, dürfen drei Gepäckstücke à 23 kg aufgeben, natürlich ein weiteres Handgepäckstück mit in die Kabine nehmen, bekommen Zugang zu den VIP-Räumen und werden bei Check-in, Ein- und Ausstieg bevorzugt behandelt. Auch können sie auf dem Flughafen von Dakar die Fast-Lane bei der Passkontrolle benutzen. 
Die Business-Class-Plätze befinden sich im vorderen Teil des Flugzeuges und sind vom Rest der Kabine abgetrennt. Die Passagiere reisen komfortabel im Doppelsitz und werden mit einem Premium-Mittagessen, Kopfkissen, Decke, Tagespresse und Fachzeitschriften verwöhnt.   






Leserbrief zu Artikel Binter führt Business Class ein schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias