Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Panorama > Busfahrstreifen

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
»Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Busfahrstreifen

Das Cabildo hat den Bau eines Busfahrstreifens auf der Nordautobahn TF-5 zwischen der Anschlussstelle Lora y Tamayo und dem Busbahnhof La Laguna in Auftrag gegeben. Dabei handelt es sich um eine der Maßnahmen zur Erleichterung des Verkehrs auf der Nordautobahn.



08.03.2017 - Teneriffa -
Das Bauunternehmen Comsa SAU wird für über 780.000 Euro den speziellen Fahrstreifen für Busse anlegen, der von Lora y Tamayo über 230 m bis zum Kreisverkehr Padre Anchieta führen soll. Mit dieser Maßnahme werden die Busse zwischen Lora y Tamayo und der Ausfahrt in Richtung Kreisverkehr Anchieta an dem üblichen Stau vorbeigeleitet. Neben der Lockerung des Verkehrs ist dies gleichzeitig ein Anreiz, um das bevorzugte, schnellere öffentliche Transportmittel Bus zu benutzen. 
Hierbei handelt es sich um eine der Maßnahmen des Cabildos zur Verkehrsentlastung der Nordautobahn TF-5.





Leserbrief zu Artikel Busfahrstreifen schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias