Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 272 (3/2017) vom 8. - 21. Februar 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Leserbriefe > Schlemmermarkt in Santa Úrsula

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
»Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Schlemmermarkt in Santa Úrsula





26.10.2016 - Teneriffa -
Mit Freude haben wir im Wochenblatt gelesen, dass in „unserem“ Städtchen ein Schlemmermarkt stattfindet und die heimische Gastronomie kanarische Küche und zahlreiche Weine von der Insel anbietet. Nach dem Motto gut gedacht aber schlecht gemacht, stellten sich schnell Ernüchterung und Frust ein, und bereits nach wenigen Minuten gingen wir wieder nach Hause, ohne etwas zu verzehren. Selten haben wir ein Fest erlebt, das so schlecht organisiert war wie dieses! Man fragt sich allen Ernstes, was die Veranstalter sich eigentlich dabei gedacht haben, bei so einem Event gänzlich auf Sitzbänke, Stühle und Tische zu verzichten?! Nicht einmal kleine Stehtische gab es, wo man sein Glas und die Teller hätte abstellen können, nichts! Somit war es auch unmöglich, dass man gleichzeitig etwas isst und trinkt, die Leute standen verloren in der Gegend herum, und das Fest hatte die Gemütlichkeit und das Flair einer Bahnhofshalle. Schade eigentlich, denn wir werden dieses Fest (sollte es nochmals stattfinden) nicht mehr besuchen!
Alexander Romahn
Santa Ursula





Leserbrief zu Artikel Schlemmermarkt in Santa Úrsula schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias