Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 272 (3/2017) vom 8. - 21. Februar 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Leserbriefe > Fahrspur für San Jerónimo

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
»Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Fahrspur für San Jerónimo





09.11.2016 - -
Im letzten Wochenblatt wurde angekündigt, dass für den das Industriegebiet von San Jerónimo verlassenden Verkehr die äußere Fahrspur des Kreisverkehrs San Nicolás reserviert werden soll. Schon oft habe ich insbesondere abends fast eine Stunde in der sich nur langsam fortbewegenden Schlange festgesteckt, mit dem Wunsch, endlich nach Hause zu kommen. Und so habe ich mich sehr darüber gefreut, dass endlich etwas unternommen wird. Tatsächlich nahm die Lokalpolizei in den ersten Novembertagen die Umleitung vor. Unangenehm überrascht war ich dann, als ich den Haken dabei entdeckte: Ich fuhr von Las Arenas aus auf besagten Kreisverkehr, wo ich nach wenigen Metern auf die Absperrung der äußeren Fahrbahn stieß. Ich fädelte mich links ein. Um auf die Autobahn zu gelangen, musste ich jedoch ganz schnell auf die äußere Fahrspur wechseln, die von dem Verkehr, der aus dem Industriegebiet kam, in Anspruch genommen wurde. Ich musste eine weitere Runde drehen und unheimlich aufpassen. Fazit: Man darf froh sein, dass überhaupt etwas unternommen wird. Aber: ein neues Nadelöhr ist entstanden und von der einzig vernünftigen Lösung – der Schaffung einer weiteren Anschlusstelle, um die Knotenpunkte zu entlasten – scheint man weit entfernt.
Jens Riega
Puerto de la Cruz






Leserbrief zu Artikel Fahrspur für San Jerónimo schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias