Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Kurz notiert > Vorerst keine Entbindungsstation für Nordkrankenhaus

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
»Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Vorerst keine Entbindungsstation für Nordkrankenhaus





22.06.2016 - Teneriffa - Cabildo-Präsident Carlos Alonso hat mitgeteilt, dass die kanarische Regierung das neue öffentliche Krankenhaus im Norden „vorerst“ nicht mit einer Entbindungsstation ausstatten wird. Es seien keine Kreißsäle für das Hospital del Norte in Icod de los Vinos vorgesehen, weil die Bevölkerungszahl in diesem Inselgebiet diese Einrichtung nicht rechtfertige, erklärte Alonso. Das Cabildo wolle sich nun aber dafür starkmachen, dass das Krankenhaus mit einer Abteilung für Kinder-Notfallmedizin ausgestattet wird, was durch die Bevölkerungszahl im Norden durchaus zu rechtfertigen sei. 




Leserbrief zu Artikel Vorerst keine Entbindungsstation für Nordkrankenhaus schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias