Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Kurz notiert > Weniger als die Hälfte kommt beim Bauern an

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
»Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
  Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Weniger als die Hälfte kommt beim Bauern an





08.02.2017 - Kanarische Inseln -
Der Dachverband kanarischer Bauern der Land- und Viehwirtschaft (COAG Canarias) hat ermittelt, dass im Januar die heimischen Produzenten einen von 2,26 vom Verbraucher gezahlten Euro erhielten. Die größte Differenz zwischen Produktions- und Endpreis bestand bei Mangold (1 Euro zu 4,36 Euro).  






Leserbrief zu Artikel Weniger als die Hälfte kommt beim Bauern an schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias