Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Festival brasilianischer Musik auf Teneriffa

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Vom 1. bis 10 Juni

Festival brasilianischer Musik auf Teneriffa

Das „Festival de Música Brasileña“ auf Teneriffa – 1. bis 10. Juni – wird die brasilianischen Rhythmen in verschiedene Gemeinden bringen.



26.05.2006 - Teneriffa - Am 1.6. wird ein Straßenmarsch mit brasilianischen Tänzern und Musikern in La Laguna den Startschuss des Festivals geben. Um 21 Uhr wird „Arismar do Espirito Santo“ im IES La Laboral (La Laguna) auftreten. In Los Realejos wird am 2.6. „Gladston Galliza“ ein Konzert geben. Am 3.6. tritt das Quartett „Emcy“ im IES La Laboral auf und am 4.6. tritt „Leo Max“ in El Sauzal auf.
In Santa Cruz gibt es in der Calle La Noria am 9.6. einen Wettbewerb der „batucadas“ und anschließend, um 21 Uhr, tritt dort „Ed Motta“ auf. Am 10.6. (21 Uhr) gibt „Silvia Goes“ ein Konzert auf dem Platz vor dem Teatro Guimerá, wo vorher ein Samba-Kurs stattfinden wird. Krönender Höhepunkt ist das Konzert von Carlos Lyra im Auditorium am 10.6. (21 Uhr) geplant.




Leserbrief zu Artikel Festival brasilianischer Musik auf Teneriffa schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias