Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > „Festival Eólica 2006“ – die erneuerbaren Energien nutzen

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Über 40 Musiker treten am 15. Juli in Granadilla im Rahmen dieser Veranstaltung auf

„Festival Eólica 2006“ – die erneuerbaren Energien nutzen

Am 15. Juli findet auf dem Gelände des Windparks Granadilla die nunmehr vierte Ausgabe einer der originellsten Musikveranstaltungen Spaniens statt, das erfolgreiche internationale Festival der erneuerbaren Energien „Eólica 2006“.



06.07.2006 - Teneriffa - Mehr als 40 nationale und internationale Künstler aus der elektronischen Musikszene werden erwartet. Vier Musikbühnen werden aufgebaut, auf denen es 12 Stunden lang nonstop Auftritte geben wird. Gleichzeitig bietet das Festival zahlreiche Aktivitäten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Es startet gegen Mittag mit verschiedenen Aktivititäten zum Thema Recycling, saubere Umwelt und alternative Energiegewinnung. Auch die Architektur und Technick haben ihren Platz bei „Eólica 2006“. Die Besucher können bei dieser Gelegenheit auch die bioklimatischen Häuser des Instituto Tecnológico de Energías Renovables (Iter), den Windkanal und die Meerwasseraufbereitungsanlage besichtigen.

Karten

Eólica 2006 bietet einen Familienpreis von 12 bis 18 Uhr an (3 Euro), mit kostenlosem Eintritt für Kinder unter 12 Jahren. Ab 21 Uhr sind Minderjährige auf dem Gelände allerdings nicht mehr zugelassen. Der Eintritt für alle Veranstaltungen am Tag und in der Nacht kostet 15 Euro (Vorverkauf), beziehungsweise 20 Euro (Abendkasse).
Die Karten können über die Website www.ticktackticket.
com oder über Tel. 902 15 00 25 bzw. über die Kaufhäuser Carrefour Meridiano, Carrefour Tenerife, Carrefour Las Palmas und die Plattengeschäfte Discos Manzana erworben werden.
Info unter www.eolica.es

Busverbindungen

Das öffentliche Busunternehmen Titsa verstärkt am 15. Juli die Verbindungen nach Granadilla, um den Eólica-Besuchern einen optimalen Service zu bieten. Mit den Bussen der Linie 102 gelangt man von Puerto de la Cruz nach Santa Cruz, wo man auf die Linie 111 nach Playa de Las Américas umsteigt, die beim Iter in Granadilla halten wird. Mehr Infos zu den Uhrzeiten erhalten Sie auf der Titsa-Website www.titsa.com






Leserbrief zu Artikel „Festival Eólica 2006“ – die erneuerbaren Energien nutzen schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias