Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Barocke Klassik-Hits für Sopran und Orgel

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Mit der Sopranistin Stephanie M.-L. Bornschlegl und dem Organisten Josef Fleschhut

Barocke Klassik-Hits für Sopran und Orgel

Wer Barockmusik mag, darf sich auf das Teneriffa-Gastspiel der Heidelberger Sopranistin Stephanie M.-L. Bornschlegl (Foto) freuen. Mit drei Konzerten in verschiedenen Inselregionen soll allen Barock-Fans die Möglichkeit geboten werden, unsterbliche Musik von „Bach, Händel & Co.“ zu genießen.



Fotogalerie
06.11.2008 - Teneriffa - Auf  der „Königin der Instrumente“ begleitet die Sängerin der bekannteste und seit Jahren beliebteste Organist Teneriffas, Josef Fleschhut.
Nach ihrem Abitur am Musischen Gymnasium Marktoberdorf studierte Frau Bornschlegl in Detmold beim derzeit erfolgreichsten Bariton unseres Zeitalters, Thomas Quasthoff, und an der Musikhochschule Nürnberg-Augsburg. Einen großen Erfolg errang sie beim Belvedere Gesangswettbewerb in Wien. Seither ist sie erfolgreich auf den Bühnen der Welt in Konzert und Oper zu Hause. Ob als „Marzelline“ in Beethovens „Fidelio“, „Ännchen“ in Webers „Freischütz“, oder letzthin gefeiert in München als „“Filia“ in Rossinis  „Jephte“, -  „ihr glockenreiner, sicher geführter, beseelt klingender Sopran begeistert ihr Publikum“. So  berichtet die Presse über ihre Auftritte.
Frau Bornschlegl hat für ihre drei Konzerte auf Teneriffa ein besonders attraktives Programm mit dem Schönsten der Musik des Barock zusammengestellt:  Von Georg Friedrich Händel wird sie aus „Neun deutsche Arien“ singen, und natürlich auch seinen Superhit „“Lascia ch’io pianga“ aus der Oper  „Rinaldo“.
Von Johann Sebastian Bach werden die schönsten Melodien aus dessen „Notenbüchlein der Anna Magdalena Bach“ erklingen, und als besonderer Höhepunkt, Luigi Cherubinis berühmtes „Ave Maria“. Josef Fleschhut selbst wird jeweils eine seiner beliebten freien Orgelimprovisationen zu Gehör bringen.
Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Spenden zur Unterstützung der Kirchenmusik sind willkommen.

Konzerttermine:
21.11.: Kirche Nuestra Señora de la Concepción, La Orotava, Beginn 21.00 Uhr
22.11.: Kirche Nuestra Señora de la Merced de Roja, El Médano, Beginn 21.00 Uhr
23.11.: Kirche Nuestra Señora del Carmen, Los Cristianos, Beginn 21.00 Uhr






Leserbrief zu Artikel Barocke Klassik-Hits für Sopran und Orgel schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias