Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Gospel Canarias 2008

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Ein Gospel-Festival auf verschiedenen Bühnen des Archipels

Gospel Canarias 2008

Vom 4. bis 14. Dezember findet die dritte Ausgabe des Musikfestivals „Gospel Canarias“ statt. Die letztjährige Bilanz dieses Festivals lässt sich mit 13 Konzerten und 15.000 Besuchern zusammenfassen – ein voller Erfolg.



06.12.2008 - Kanarische Inseln - Auf dem Programm von „Gospel Canarias 2008“ stehen kleine, mittlere und große Gruppen.
Die sicherlich berühmteste Gruppe ist der Soweto Gospel Choir – eine südafrikanische, etwa 30-köpfige Formation. Sie präsentiert eine Mischung aus afrikanischem Gospel, Negro Spiritual, Reggae und amerikanischer Popmusik. Ihren ersten Auftritt hatte sie beim Konzert 46664 für Nelson Mandela. Seitdem hat sie mehrere internationale Tour­neen absolviert. Mit ihrem Album Blessed gewann sie 2007 den Grammy Award in der Kategorie „Bestes traditionelles Weltmusikalbum“.
Choir Connexion ist eine junge Formation, die Up-tempo-Gospel, Swing-beat, R’n’B auf energiegeladene Weise interpretiert. Der Chor wirkte bei dem Soundtrack des Walt Disney Films „König der Löwen“ mit und hat schon zusammen mit Berühmtheiten wie George Michael, Mariah Carey, Celine Dion oder Madonna gesungen.
Anne Peters Gospel ist eine vor etwa einem Jahr gegründete Formation der Peters-Zwillingsschwestern, die in diesem Fall begleitet von zwei männlichen Stimmen auf der Bühne stehen.
Der Rainbow Gospel Choir ist ein erst Ende 2007 gegründeter 10-köpfiger Jugendchor von den Kanaren. Das Repertoire besteht zumeist aus Black Gospel und englischen wie spanischen Spirituals, auch mit afroamerikanischen Einflüssen aus Rythm & Blues, Soul, und 70er und 80er Jahre Musik.

Programm

Do, 4.12., 21.00 Uhr: Soweto Gospel Choir im Teatro Leal, La Laguna (Teneriffa).
Fr, 5.12., 21.00 Uhr: Soweto Gospel Choir im Auditorio Alfredo Kraus (Las Palmas de Gran Canaria). 21.00 Uhr: Rainbow Gospel Choir in La Oliva, Corralejo (Fuerteventura.
Sa, 6.12., 18.00 und 21.30 Uhr: Soweto Gospel Choir im Teatro Municipal in Arrecife (Lanzarote).
So, 7.12., 20.30 Uhr: Soweto Gospel Choir im Centro Cultural in Arona.
Do, 11.12., 21.00 Uhr: Anne Peters Gospel im Convento Sto. Domingo in Teguise (Lan­zarote).
Fr, 12.12., 20.30 Uhr: Rainbow Gospel Choir auf der Plaza de la Concepción in La Laguna (Teneriffa).
Sa, 13.12., 20.30 Uhr: Rainbow Gospel Choir auf der Plaza de la Bouganvilla in Santiago del Teide (Teneriffa). 21.00 Uhr: Choir Connexion im Teatro Leal in La Laguna (Teneriffa). 21 Uhr: Anne Peters Gospel in Icod de los Vinos.
So, 14.12., 19.00 Uhr: Rainbow Gospel Choir auf der Plaza vor der Basilika in Candelaria (Teneriffa). 20.00 Uhr: Anne Peters Gospel im Auditorio in Guía de Isora (Tenerife).
Kostenpflichtig sind nur die Konzerte im Auditorio Alfredo Kraus und im Teatro Leal.
Angaben ohne Gewähr. Der Veranstalter behält sich Programmänderungen vor. Mehr Infos auch unter www.gospelcanarias.com

Kartenvorverkaufsstelle Auditorio Alfredo Kraus: Mo-Fr, 10-14 u. 16.30-20.30 Uhr. Sa 10-14 Uhr. Tel. Kartenverkauf: 902 405 504.
Kartenvorverkaufsstelle Teatro Leal: Mo-Fr, 10-14 u. 17-20 Uhr. An Vorstellungstagen von 10-14 u. 17-21 Uhr.
Im Internet:
www.generaltickets.com






Leserbrief zu Artikel Gospel Canarias 2008 schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias