Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Stars der Lyrik in einer Hommage an Pavarotti

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Michele Tiziano gastiert in La Orotava und Santa Cruz:

Stars der Lyrik in einer Hommage an Pavarotti

Der bekannte deutsche Tenor Michele Tiziano hat Teneriffa für eine Hommage an Luciano Pavarotti ausgewählt, bei der ihn eine Gruppe bekannter Tenöre begleitet, die aus zahlreichen Opernhäusern weltweit wie Mailand, Rom, Berlin, Paris, Wien und New York bekannt sind.



Tenor Michele Tiziano
Fotogalerie
Tenor Michele Tiziano
20.12.2008 - Teneriffa - Das Programm dieser beiden Konzerte, die in der Sala Teobaldo Power in La Orotava und im Teatro Guimerá in Santa Cruz stattfinden, umfasst die Arien und Lieder, mit denen Pavarotti Weltruhm erlangte. Nicht zuletzt bei den Megakonzerten der „Drei Tenöre“ zusammen mit Plácido Domingo und José Carrera sowie mit internationalen Popstars wurde der Künstler auch beim breiten Publikum bekannt.
Auf dem Programm stehen Arien aus Tosca, La Bohéme, Turandot und Manon Lescaut von Puccini. La Traviata, Rigoletto, Il Trovatore, Macbeth, Il Lombardi, Ein Maskenball, Die Macht des Schicksals, Aida, Othello und Luisa Miller von Verdi sowie bekannte Lieder und Balladen.
Mitwirkende sind Aldo Filistad der sich in den letzten Jahren in Italien einen Namen gemacht hat; Angelo Raciti, mit einem umfassenden Repertoir aus Opern von Puccini und Verdi; John Pazola, der in den Opernhäusern von Frankfurt und Hamburg mit seinen Interpretationen von Tosca und Il Trovatore glänzte sowie Salvador Carbó, der als bester lyrischer Tenor Spaniens gilt und mit dem Plácido Domingo-Preis ausgezeichnet wurde. Am Flügel begleitet der kanarische Pianist Miguel Angel Dionis.

Info:
Aufführungen am 22. Dez. in La Orotava, Sala Teobaldo Power und am 23. Dez. im Teatro Guimerá in Santa Cruz, jeweils um 20.30 Uhr.
Kartenvorverkauf (hat bereits begonnen) im Teatro Guimerá, Santa Cruz: Di-Fr 10.00-13.00 u. 18.00-20.00 Uhr.
Sala Teobaldo Power, La Orotava, bei Musical Orotava (C/ Tomás Pérez, 14); Multiopticas Orotava (C/ Calvario 57); Libreria El Viajante (C/ Calvario 70). In Puerto de la Cruz: Interieur Domino (Ca­nary Center, La Paz); Librería Internacional (Carretera Botánico); Librería San Amaro (Urb. La Paz).






Leserbrief zu Artikel Stars der Lyrik in einer Hommage an Pavarotti schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias