Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > 26. Kanarisches Festival der klassischen Musik

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Januar und Februar 2010

26. Kanarisches Festival der klassischen Musik

Das Kanarische Festival der klassischen Musik – Festival de Música de Canarias – fand erstmals im Jahr 1985, dem „Europäischen Jahr der Musik“ statt und war eine Initiative des damaligen kanarischen Präsidenten Jernónimo Saavedra. Seither bereichert dieses Fes­­tival jedes Jahr den kulturellen Kalender der Inseln.



16.07.2009 - Kanarische Inseln - Die Konzerte finden sowohl auf Teneriffa als auch auf Gran Canaria statt. In den letzten Jahren gab es auch Konzerte auf den kleineren Inseln. Im kommenden Jahr wird es solche jedoch nicht geben, denn die Festivalleitung hat sich wegen der Krise zu erheblichen Sparmaßnahmen gezwungen gesehen. Während dieses Jahr über 40 Konzerte stattfanden, werden es 2010 nur 20 sein – 10 auf Teneriffa und 10 auf Gran Canaria. Trotzdem sind auch in dieser Ausgabe wieder große Orchester mit dabei. Hier das Festival-Programm 2010 für Teneriffa und Gran Canaria, (Termine für Gran Canaria in Klammern). Konzerte auf Teneriffa finden im Auditorium in Santa Cruz statt, auf Gran Canaria im Auditorium Alfredo Kraus in Las Palmas.

Programm:

8. Januar (11. Januar): Staatskapelle Dresden. Dirigent: Zubin Mehta. Bass: Thomas Quasthoff.
Werke von A. Webern, G. Mahler und R. Strauss.
9. Januar (12. Januar): Staatskapelle Dresden. Dirigent: Zubin Mehta.
Werke von J. Brahms.
15. Januar (16. Januar): Orquesta Sinfónica de Tenerife. Dirigent: Lü Jia. Klavier: José Luis Castillo und Gustavo Díaz Jerez.
Werke von L . Vega (Uraufführung eines Stücks, das von der Festivalleitung in Auftrag gegeben wurde) und O. Messiaen.
18. Januar (20. Januar): Göteborg Symphony Orchestra. Dirigent: Gustavo Dudamel.
Werke von L.v. Beethoven und C. Nielsen.
19. Januar (21. Januar): Göteborg Symphony Orchestra. Dirigent: Gustavo Dudamel. Klavier: Leif Ove Andsnes. Werke von E. Benzecry (Uraufführung eines Stücks, das von der Festivalleitung in Auftrag gegeben wurde), S. Rachmaninow u. J. Sibelius.
20. Januar (22. Januar): London Philharmonic Orchestra. Dirigent: Wladimir Jurowski. Klavier: Mitsuko Uchida.
Werke von M. A. Turnage, L.v. Beethoven und S. Prokofjew.
21. Januar (23. Januar): London Philharmonic Orchestra. Dirigent: Wladimir Jurowski. Violine: Carolin Widmann.
Werke von K. Szymanowsky und D. Schostakowitsch.
31. Januar (30. Januar): Orquesta Filarmónica de Gran Canaria zusammen mit dem Chor des Philharmonieorchesters. Dirigent: Pedro Halffter. Klavier: Iván Martín.
Werke von J. Rueda, Albéniz und G. Holst.
6. Februar (4. Februar): Russian National Orches­tra. Dirigent: Mikhail Pletnev.
Werke von N. Golovanov, D. Schostakowitsch und S. Tanejew.
7. Februar (5. Februar): Russian National Orches­tra. Dirigent: Mikhail Pletnev. Klavier: Denis Matsuev.
Werke von D. Schostakowitsch und S. Rachmaninow.

Kartenvorverkauf

Abonnements können noch bis 13. November 2009 gekauft werden:
In Las Palmas de Gran Canaria im Büro an der Avenida de Canarias, 8, Edificio Tucán; Mo-Fr von 9.00 bis 14.00 Uhr.

In Santa Cruz de Tenerife im Büro in der Calle Villalba Hervás, 4 - bajo; Mo-Fr von 9.00 bis 14.00 Uhr.

Der Verkauf von Einzelkarten beginnt erst am 30. November 2009.
Telefonischer
Kartenvorverkauf:
Teneriffa: 902 317 327
(Mo-Sa 10-19 Uhr)
Online:
www.generaltickets.com
www.festivaldecanarias.com
oder direkt an der Auditorium-Kasse
Mo-Fr, 10-15 ; Sa, 10-14 Uhr.
Telefonischer
Kartenvorverkauf:
Gran Canaria: 902 405 504
(Montag bis Sonntag 24 h.)
Online:
www.cajatique.com
www.festivaldecanarias.com
oder direkt an der Auditorium-Kasse
Mo-Fr, 10-14 u. 16.30-20.30 ; Sa, 10-14 Uhr.

Programmänderungen vorbehalten






Leserbrief zu Artikel 26. Kanarisches Festival der klassischen Musik schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias