Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Plädoyer für Vergrößerung des Orchestergrabens des Theaters Circo de Marte

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

„Madame Butterfly“ ist Höhepunkt des diesjährigen La Palma-Opernfestivals

Plädoyer für Vergrößerung des Orchestergrabens des Theaters Circo de Marte

Der von La Palma gebürtige Tenor Jorge Perdigón, Seele des Opernfestivals von La Palma, das jedes Jahr im Juli in „El Convento“ stattfindet, hat sich für eine Vergrößerung des Orchestergrabens des Theaters Circo de Marte ausgesprochen.



Das Teatro Circo de Marte (unter Denkmalschutz) wurde im November 2008 wiedereröffnet, nachdem seit über 23 Jahren keine Vorstellungen mehr stattgefunden hatten.
Fotogalerie© EFE
Das Teatro Circo de Marte (unter Denkmalschutz) wurde im November 2008 wiedereröffnet, nachdem seit über 23 Jahren keine Vorstellungen mehr stattgefunden hatten.
18.07.2009 - La Palma - Das historische Theaterhaus in der Hauptstadt La Palmas, das am 25. Oktober 2008 wiedereröffnet wurde, nachdem seit über 23 Jahren keine Vorstellungen mehr stattgefunden hatten, verfügt nach Auskunft von Jorge Perdigón über einen Orchestergraben. in dem bedauerlicherweise nur knapp 30 Musiker Platz finden. „Für 80% des klassischen Opernrepertoires wird aber ein größerer Orchestergraben benötigt“, bedauerte er. Mit seinem Wunsch und Vorschlag ist er bereits beim zuständigen Amt des Cabildos vorstellig geworden und freute sich darüber, zumindest schon einmal auf offene Ohren gestoßen zu sein. Wieviel die Vergrößerung kosten würde, ist noch nicht ausgerechnet worden. Jorge Perdigón ist jedoch der Meinung, dass die Kosten nicht sehr hoch sein werden und sich die Investition in jedem Falle lohnen wird, zumal sie für die nächsten 50 Jahre nur gewinnbringend sein kann.

Opera en El Convento

Die Oper Madame Butterfly wird der Höhepunkt des diesjährigen Opernfestivals „El Convento“ in Santa Cruz de La Palma sein. Am 17., 19. und 21. Juli wird die berühmte Puccini-Oper im Innenhof des ehemaligen Klosters San Francisco aufgeführt. Starsolistin wird die junge Sopranistin Karine Babajanyan sein. Infos unter www.operaenelconvento.es






Leserbrief zu Artikel Plädoyer für Vergrößerung des Orchestergrabens des Theaters Circo de Marte schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias