Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Benefizkonzert für Haiti mit den Sabandeños im Auditorio

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Am 27. März im Auditorium in Santa Cruz

Benefizkonzert für Haiti mit den Sabandeños im Auditorio

Die sechs Rotary-Clubs von Teneriffa – Santa Cruz, Puerto de la Cruz, Tenerife-Sur, La Laguna, Anaga-Teide und Tenerife-Ramblas – organisieren gemeinsam ein großes Benefizkonzert, für das sie Teneriffas bekannteste Folkloregruppe, die Sabandeños, gewinnen konnten.



Fotogalerie
20.03.2010 - Teneriffa - Das Konzert findet am 27. März um 21 Uhr im Auditorium von Santa Cruz statt und die Initiatoren erhoffen sich eine große Resonanz, damit möglichst viel Geld für die Opfer der schrecklichen Naturkatastrophe auf Haiti zusammenkommt.
Los Sabandeños kann getrost als die berühmteste Folkloremusikgruppe der Kanarischen Inseln bezeichnet werden. Das Ensemble aus La Laguna, das seit 1966 besteht und eine äußerst umfangreiche Diskografie vorweisen kann, hat es auch im Ausland zu großer Popularität gebracht. Ihre Konzertreisen haben sie nach Belgien, Portugal, die USA, Mexiko, Puerto Rico, Kuba, Venezuela, Brasilien, Uruguay, Argentinien und Kolumbien geführt. Von ihren mehr als siebzig Alben, die sie inzwischen aufgenommen haben, wurden über zwei Millionen Exemplare verkauft. Die Sabandeños gelten weltweit als die maximalen Exponenten der kanarischen Musik. Ihr Markenzeichen ist die Manta Esperanzera, ein Umhang aus weißer Schafswolle, wie ihn die Bauern auf Teneriffa trugen.
Der Erlös des Konzerts soll zur Anschaffung von sogenannten „Shelter-Boxes“ dienen. Es handelt sich um Überlebenskisten, durch die Katastrophenopfer mit dem Allernotwendigsten versorgt werden können. Jede dieser Überlebenskisten von 58 Kilo Gewicht enthält mehr als 150 Einzelteile und man kann damit etwa zehn Personen für sechs Monate versorgen. ShelterBox hilft immer dort, wo Menschen über die akute Ersthilfe hinaus längerfristig versorgt werden müssen, bis die ursprüngliche Infrastruktur wiederhergestellt ist. Für einen Betrag von 750 Euro können eine Box, Transport und Logistik bereitgestellt werden. Weitere Infos zu ShelterBox unter www.shelterbox.de

Kartenvorverkauf und Busservice

Der Eintrittspreis für das Sabandeños-Konzert beträgt 15 Euro. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in der Wochenblatt-Redaktion.
Außerdem wird ein Busservice von Puerto de la Cruz aus zum Preis von 5 Euro angeboten. Abfahrt ist beim Supermarkt 2000 in La Paz. Voranmeldungen sind unbedingt erforderlich. Entsprechende Informationen in deutscher Sprache gibt es unter Telefon 922 385 153 von 9.00 bis 14.00 Uhr.
Wer das Konzert nicht besuchen kann, aber dennoch für die Haiti-Hilfe der Rotary Clubs spenden möchte, kann seine Spende auf das folgende Konto überweisen:
2100 2328 16 0200237174






Leserbrief zu Artikel Benefizkonzert für Haiti mit den Sabandeños im Auditorio schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias