Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Whitney Houston-Konzert auf Teneriffa abgesagt

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Die Aschewolke war schuld

Whitney Houston-Konzert auf Teneriffa abgesagt

Das Konzert von Whitney Houston, das für den 30. April in Santa Cruz de Tenerife geplant war, ist offiziell abgesagt worden.



Fotogalerie
06.05.2010 - Teneriffa - Laut der Produktionsfirma „World's Rock“ war die Aschewolke des isländischen Vulkans daran schuld: Es sei nicht möglich gewesen, die zwei Transport-Flugzeuge mit dem gesamten Bühnenmaterial rechtzeitig nach Teneriffa zu bringen, obwohl der britische Luftraum schon am 21.4. wieder geöffnet worden war.
Im bisherigen Verlauf der Tournee war die Sängerin kritisiert worden, weil ihre Stimme den Erwartungen nicht entsprochen hatte. Offiziell wurde das mit einer verschleppten Erkältung begründet. So wurden Gerüchte laut, dass es dem Veranstalter eventuell gelegen kam, das Konzert mit Hinweis auf das Flugverbot abzusagen. Darauf deutet auch hin, dass Javier Rolo, der Veranstalter auf Teneriffa, das kurzfristige Angebot von „World's Rock“ ablehnte, das Konzert doch noch stattfinden zu lassen, obwohl er der Presse mitteilte, er habe das Konzert bis zum Schluss noch durchführen wollen.
Nun muss Rolo das Geld für bereits verkaufte Tickets zurückzahlen. Das sollen, je nach Quelle, sechs- bis zehntausend  Karten gewesen sein.




Leserbrief zu Artikel Whitney Houston-Konzert auf Teneriffa abgesagt schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias