Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Das 5. „Plátano Rock-Festival“

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

700 Künstler und Musikgruppen in Santa Cruz

Das 5. „Plátano Rock-Festival“

Vom 18. Juni an feiert Santa Cruz ab 19 Uhr zum 5. Mal das „Plátano Rock-Festival“. Im Ausstellungsgebäude in der Calle Bethencourt Afonso 29 wird eine Riesenausstellung auf vier Stockwerken von 700 Künstlern aus 70 Ländern zu sehen sein, u.a. mit Photos, Grafiken, Skulpturen, Gemälden und Installationen unter dem Oberbegriff „arte urbano“ (städtische Kunst).



04.06.2010 - Teneriffa - In den vergangenen Jahren haben Tausende von Menschen das Festival besucht, das von der Stadt Santa Cruz und von der kanarischen Regierung unterstützt wird.
Am 19.6. wird es ab 20 Uhr ein Konzert mit vier Gruppen auf dem Platz vor der Hauptkirche (Concepción) der Stadt geben. Es spielen: „The Whip“ aus Manchester britischen Pop und Disco-House, „Stay“ aus Barcelona stehen für Indie und psychedelischen Pop, „Anytime Baby“ aus Teneriffa haben sich dem Hardrock der 80er und 90er verschrieben, und zum Abschluss legen die DJs Harry S. Morgan und „El Tito“ ihre extrem tanzbaren Platten auf unter dem Titel „The Fonkfenomeno Show“ auf.
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. 




Leserbrief zu Artikel Das 5. „Plátano Rock-Festival“ schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias