Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > „Aterciopelados“ - Latino-Pop aus Kolumbien

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Am 18. Juli in El Médano

„Aterciopelados“ - Latino-Pop aus Kolumbien

Seit 20 Jahren ist die Gruppe „Aterciopelados“ aus Kolumbien in der Latinowelt auf Erfolgskurs und hat auch schon zwei „Grammys“ gewonnen.



Fotogalerie
07.07.2010 - Teneriffa - In ihrer Musik, Pop-Rock aus Lateinamerika, verarbeitet sie Einflüsse aus aller Welt, Elemente der Volksmusik genauso wie Funk-Einflüsse, und ihre Texte verraten ein starkes Engagement für soziale und Umweltthemen.
Das Konzert ist Teil einer Spanientour aus Anlass der 200-Jahr-Feier der Unabhängigkeitserklärungen der ehemaligen spanischen Kolonien Kolumbien, Argentinien, Venezuela und Mexiko. „Aterciopelados“ sind dabei offizieller Botschafter ihres Landes.
Das Konzert findet am 18. Juli ab 20 Uhr auf der Plaza von El Médano statt, zusammen mit der lokalen Gruppe „Karlovy Vary“.
Der Eintritt ist frei.




Leserbrief zu Artikel „Aterciopelados“ - Latino-Pop aus Kolumbien schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias