Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Alejandro Fernández kommt nach Teneriffa

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Der berühmte mexikanische Sänger auf Europatour

Alejandro Fernández kommt nach Teneriffa

Geboren 1971 als Sohn eines Sängers in Guadalajara, Mexiko, interpretierte Alejandro Fernández zunächst die Musik seiner Heimat: Mariachi, Ranchera, romantische Balladen.



23.07.2010 - Teneriffa - Als er später diese Einflüsse in seine Popmusik übernahm, wurde er von vielen Mexikanern zunächst kritisiert. Doch schon bald erwies sich diese Mischung, zusammen mit seiner prägnanten Stimme, als überaus erfolgreich: Insgesamt 16 Millionen Alben hat er bisher verkauft. Der Name seiner Tour „Dos Mundos“ (zwei Welten) bezieht sich nicht nur auf die Kontinente, sondern mehr noch auf die Mischung der Musikstile. Sie führt ihn auch ins Fußballstadion von Los Cristianos, und zwar am 31. Juli um 22 Uhr. Karten gibt’s im Vorverkauf bei Caja Canarias und Corte Inglés.




Leserbrief zu Artikel Alejandro Fernández kommt nach Teneriffa schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias