Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Gastspiel des Organisten Bernhard Marx

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

In El Médano und Los Cristianos

Gastspiel des Organisten Bernhard Marx

Im April gibt der Organist Bernhard Marx zwei Konzerte im Süden Teneriffas.



Fotogalerie
08.04.2011 - Teneriffa - Am 9. April spielt er um 21.00 Uhr in der Kirche in El Médano, und am 10. April in der Kirche Nuestra Señora del Carmen in Los Cristianos Werke von Louis Marchand, Johann Sebastian Bach, Louis Vierne und César Franck.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Bernhard Marx erhielt ersten Klavierunterricht bei Engelbert Keßler in St. Wendel im Saarland. Er studierte an den Musikhochschulen und Universitäten in Saarbrücken, Freiburg und Paris. Es folgte ein Orgelstudium bei Ludwig Doerr in Saarbrücken und Freiburg, bei Marie-Claire Alain und bei Gaston Litaize in Paris.
1973 erhielt Bernhard Marx den 3. Preis beim Internatio­nalen Bachwettbewerb in Brügge, 1979 den 2. Preis  beim Internationalen Orgelwettbewerb in Saarbrücken. Zahlreiche  Konzerte, Radio- , Fernseh- und CD-Aufnahmen in Deutschland, Frankreich, Belgien, Holland, Großbritannien, Spanien, Portugal, Italien, Österreich, der Schweiz, Polen, den USA, Kanada, Brasilien, Uruguay, Argentinien und Japan folgten.
Seit 1972 ist er Titularorganist an der Johanneskirche Freiburg i. Br., deren berühmte Metzler-Orgel (III Manuale, 50 Register) 1981 unter seiner Beratung erbaut wurde. 1976  erfolgte die Hochschulabschlussprüfung in der Orgelklasse von Prof. Ludwig Doerr an der Musikhochschule Freiburg.
Seit 1979 unterrichtet er als Dozent, seit 1997 als Professor für Orgel, Orgelliteraturkunde und Geschichte der Kirchenmusik an der Hochschule für  Kirchenmusik Rottenburg a. N. Und seit 1987 ist Marx Erzbischöflicher Orgelinspektor der Erzdiözese Freiburg und in dieser Funktion zuständig für Restaurierungen, Umbauten  und Neubauten von Orgeln.
1997 wurde Bernhard Marx zum künstlerischen Leiter der Internationalen Domkonzerte St. Blasien an der drittgrößten Kuppelkirche Europas berufen. 2011 wurde er zum Titularorganisten am Dom St. Blasien ernannt.
In Konzert-Kritiken werden immer wieder seine Interpretationen gerühmt, die auf musikwissenschaftlich fundierten Forschungen beruhen, sowie seine Virtuosität und sein klangliches Gespür für expressive und werkgetreue Registrierungen.




Leserbrief zu Artikel Gastspiel des Organisten Bernhard Marx schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias