Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Zwei russische Pianisten auf Teneriffa

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Valerij Petasch und Sergej Metelskij

Zwei russische Pianisten auf Teneriffa

Valerij Petasch, Konzertpianist aus Moskau, verbringt in der Winter-Saison 2011/12 seinen 10. Konzerturlaub auf Teneriffa und La Palma und gibt während dieser Zeit mehrere Konzerte. Begleitet wird er bei einigen Auftritten von seinem Kollegen Sergej Metelskij.



Pianist und Komponist Valerij Petasch (r.), der seit Jahren jeden Winter Konzerte auf den Kanaren gibt, wird in diesem Jahr zum Teil von seinem Kollegen Sergej Metelskij begleitet.
Fotogalerie© Dieter Listl
Pianist und Komponist Valerij Petasch (r.), der seit Jahren jeden Winter Konzerte auf den Kanaren gibt, wird in diesem Jahr zum Teil von seinem Kollegen Sergej Metelskij begleitet.
23.12.2011 - Teneriffa - Valerij Petasch studierte am berühmten Tschaikowski-Konservatorium, das er mit höchster Auszeichung und dem begehrten „Roten Diplom“ verließ und danach Solist verschiedener Orchester wurde, wie auch Begleiter weltberühmter Sänger und Instrumentalisten. Anlässlich eines Live-Konzertes in Moskau wurde Petasch gehört und für den Westen entdeckt, denn er wurde spontan nach Deutschland eingeladen, wo er nun seit über 15 Jahren lebt. Er ist Dozent an der Universität Ulm/ Donau, wo er die ‘Meisterklasse Klavier’ des Studium generale leitet. Darüber hinaus ist Petasch im In- und Ausland on tour.
Sergej Metelskij, der ab 15. Januar zusammen mit Petasch teilweise vierhändig spielen wird, kommt aus Tula. Als Valerij Petasch bereits in Deutschland lebte, lud er seinen ehemaligen Schüler Sergej ein und ermöglichte ihm das Musikstudium am Landeskonservatorium in Feldkirch/ Österreich. Inzwischen ist er Klavierlehrer in Bregenz und konzertiert in europäischen Ländern.
Valerij Petasch hat inzwischen auf Teneriffa und La Palma viele Freunde gewonnen und lebt auch da, wo er einen Flügel zur Verfügung hat, ob im Hotel oder bei Freunden, „so lässt sich ein Konzert-Urlaub sehr schön verbringen“ kommentiert er jeweils.
Konzerttermine, die bereits festliegen:

Valerij Petasch Solokonzerte:

Freitag, 30.12., 21.00 Uhr: Auditorium Guía de Isora.
Sonntag, 1.1., 21.00 Uhr: Hotel Playa Sur de Tenerife, El Médano.
Freitag, 6.1., 20.30 Uhr: Ferien-Zentrum Océano, Punta del Hidalgo.
Sonntag, 8.1., 18.00 Uhr: Centro Astoria Bambi, Enrique Talg 15, Puerto de la Cruz.

Valerij Petasch/Sergej Melskij  Solo- und Duo-Konzerte:

Sonntag, 15.1., 21.00 Uhr: Hotel Playa Sur de Tenerife, El Médano.
Freitag, 20.1., 20.30 Uhr: Auditorium Los Cristianos.
Sonntag, 22.1., 20.30 Uhr: Casa Cultura, El Paso, La Palma.
Donnerstag, 26.1., 20.30 Uhr: Ferien-Zentrum Océano, Punta del Hidalgo, Teneriffa.
Freitag, 27.1., 21.00 Uhr: Hotel Playa Sur de Tenerife, El Médano.
Sonntag, 5.2., 18.00 Uhr: Centro Astoria Bambi, Puerto de la Cruz, Teneriffa.






Leserbrief zu Artikel Zwei russische Pianisten auf Teneriffa schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias