Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > „Sonrisas y lágrimas“ – „The Sound of Music“

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Musical in Santa Cruz

„Sonrisas y lágrimas“ – „The Sound of Music“

Am 27. Dezember feiert im Auditorio Adán Martín in Santa Cruz das Musical „Sonrisas y lágrimas“, besser bekannt unter dem englischen Titel „The Sound of Music“ Premiere.



Fotogalerie
23.12.2011 - Teneriffa - In einer Produktion des Madrilenen Jaime Azpilicueta wird dieses Stück als das aufwendigste je auf Teneriffa inszenierte Musical angekündigt. 40 Tonnen Bühnenmaterial werden für die 22 Szenenwechsel auf die Insel gebracht.
„The Sound of Music ist vermutlich der größte Erfolg in der Geschichte des Musicals. Seit über 50 Jahren wird es gespielt und hat ein Publikum verschiedener Generationen und Kulturen erreicht. Wie immer bei den echten Klassikern bleiben seine Werte, in der Story wie in der Musik, über die Zeit hinweg erhalten“, sagt Jaime Azpilicueta.
Karten gibt es über die Website www.generaltickets.com zum Preis von 30, 40 u. 50 Euro, oder telefonisch unter 902 317 327 (Mo-Sa, 10.00-19.00 Uhr) oder an der Auditorio-Kasse (Mo-Fr, 10.00-15.00, Sa, 10.00-14.00 Uhr).

Alle Infos auf www.sonrisasylagrimas.com






Leserbrief zu Artikel „Sonrisas y lágrimas“ – „The Sound of Music“ schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias