Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Barockes Musikfestival Puerto de la Cruz

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Dieses Jahr mit nur zwei Konzerten

Barockes Musikfestival Puerto de la Cruz

Zum zehnten Mal in Folge veranstaltet die Kulturvereinigung „Reyes Bartlet“ ihr barockes Musikfestival in Puerto de la Cruz.



Fotogalerie
24.03.2012 - Teneriffa - Die Vereinigung ist nach dem Musiker der Stadt Juan Reyes Bartlet (1889-1967) benannt und ging aus dem gleichnamigen klassischen Chor hervor, der 1970 gegründet wurde. Seither kamen weitere kulturelle und musikalische Aufgaben hinzu, wie man auf www.reyesbartlet.com nachlesen kann.
Das barocke Musikfestival wurde erstmals im Jahr 2003 veranstaltet und kam dank der Zusammenarbeit mit dem Philharmonieorchester von Gran Canaria zustande, das seit 23 Jahren zu Ostern eine ähnliche Musikreihe veranstaltet.
Das diesjährige Programm fällt aus Gründen der Sparsamkeit sehr bescheiden aus. Wie von der Vereinigung Reyes Bartlet angemerkt wird, hat die Krise zwar die Zahl der Konzerte beeinflusst, nicht aber das Niveau. Man wünsche sich, so heißt es in einer Mitteilung, dass dieses Festival auch in kommenden Jahren weiter bestehen kann.
Gastdirigent ist in diesem Jahr Eligio Quinteiro aus Las Palmas.

Konzerte

Samstag, 31. März, 12.00 Uhr, in der Anglikanischen Kirche: Musik für Leopold I. von Habsburg. Concerto Grosso XII „Propitia Sydera“ G. Muffat (1653-1704). Interpretiert von der „Camerata Cayrasco“.
 Samstag, 31. März, 20.30 Uhr, in der Kirche Nuestra Señora de la Peña de Francia: Missa Bell’Amfitrit Altera von Orlando di Lasso und Werke von G.P. da Palestrina. Interpretiert vom Chor Reyes Bartlet und der Capilla Cayrasco.

Vom 23.-31. März findet ein Interpretationskurs mit Schwerpunkt der Komponisten Orlando di Lasso und Giovanni P. da Palestrina.
Nähere Infos unter: 922 38 69 74 / 696 227 636 oder mail@reyesbartlet.com.






Leserbrief zu Artikel Barockes Musikfestival Puerto de la Cruz schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias