Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Julio Iglesias kommt nach Gran Canaria

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Das Konzert findet im Stadion von Las Palmas statt

Julio Iglesias kommt nach Gran Canaria

Knapp zwei Monate vor seinem 69. Geburtstag wird Julio Iglesias ein Konzert auf den Kanaren geben. Im Rahmen seiner Europatournee, die er im Sommer in Spanien beendet, wird Spaniens Exportmusiker Nr. 1 am 8. August um 22.00 Uhr im Stadion von Gran Canaria auftreten.



Fotogalerie© EFE
20.06.2012 - Gran Canaria - Im Juli und August kehrt Julio zu seinen Fans in der Heimat zurück und gibt Konzerte in Barcelona, Bilbao, Valencia, León, Murcia, Marbella und Las Palmas de Gran Canaria. Im Mittelpunkt der Tour steht sein neues Album „Julio Iglesias 1“, das seine großen Hits in neuer Auflage beinhaltet.

43 Jahre und
kein bisschen müde
Julio Iglesias blickt mit dieser Tournee auf eine 43-jährige erfolgreiche Musik-Karriere zurück. Über 250 Millionen verkaufte Tonträger und 2.600 Platin- und Goldschallplatten-Auszeichnungen macht ihm so schnell keiner nach, und nicht umsonst gilt er als einer der erfolgreichsten Einzelinterpreten der Geschichte.
In einem Interview mit der Nachrichtenagentur EFE Anfang Juni in Málaga versicherte er, dass er auch nach 43 Jahren immer noch mit Leidenschaft auf der Bühne steht. „Wenn ich nicht singen würde, wüsste ich nicht, was tun, denn ich kann nichts anderes“, sagte der Sänger im Interview. Zum Ausruhen, so Iglesias, habe er in 30 Jahren noch Zeit, wenn er dann „auf der anderen Seite“ sei, sagte er schmunzelnd. Während der Konzertreihe in Spanien werde er sich mit seiner Familie in seinem Wohnsitz in Ojén (Málaga) einquartieren und so nach den Konzerten zu Hause schlafen können. Er freue sich auf das Wiedersehen mit seinen Fans in der Heimat, betonte er und gab zu, vor den Konzerten in Spanien etwas nervöser als üblich zu sein.
Der Kartenvorverkauf für das Konzert in Las Palmas hat am 13. Juni begonnen und läuft über http://www.elcorteingles.es/entradas/
Die Kartenpreise beginnen bei 38 Euro und gehen bis 162 Euro im sogenannten VIP-Bereich und 298 Euro im Golden Ticket-Bereich (mit reserviertem Parkplatz beim Stadion, Betreuung, Einlass ohne Warten, freie Getränkewahl und Abendessen).

Julio Iglesias wurde am 23. September 1943 in Madrid  geboren. Seine Kindheit verbrachte Julio mit seinem Bruder Carlos. Väterlicherseits kommen seine Vorfahren aus Galicien. Die Vorfahren mütterlicherseits stammen aus Andalusien.
Als Kind und Jugendlicher war Julio Iglesias ein begeis­terter Sportler. Er spielte als Torwart von Real Madrid in der Jugendmannschaft. Sein Ziel war es, Profi-Fußballer zu werden. Er studierte Jura an der Universität Alcalá de Henares in Madrid. 1963 erlitt er bei einem Autounfall schwere Verletzungen und musste seinen Traum von der Fußballerkarriere aufgeben. Mit dem Singen fing Julio angeblich an, um die Nostalgie zu bezwingen, nachdem seine Sportlerkarriere beendet war.
Schon mit dem ersten Album ging es mit seiner musikalischen Karriere steil bergauf.
1985 wurde Julio Iglesias für seinen Ruhm ein Stern auf  dem Hollywood Walk of Fame verliehen. Er ist einer der wenigen spanischen Künstler, die auf dem Hollywood Walk of Fame verewigt wurden.
Heute lebt Julio Iglesias mit seiner Lebensgefährtin Miranda und den fünf gemeinsamen Kindern in Punta Cana im Süd­osten der Dominikanischen Republik, einem Land, das er seine zweite Heimat nennt.







Leserbrief zu Artikel Julio Iglesias kommt nach Gran Canaria schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias