Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Lateinamerikanische Tastentänze

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Klavierkonzert im Haus Michael

Lateinamerikanische Tastentänze

Die diesjährige Konzertreihe in der deutschsprachigen katholischen Gemeinde beginnt am Donnerstag, dem 29. November um 17.00 Uhr mit einem Klavierkonzert der besonderen Art im Haus Michael. Erstmals gastiert der Hamburger Künstler Clemens Kröger auf den Kanaren, der auf dem Klavier vor allem Musik aus Spanien und Lateinamerika erklingen lässt.



Fotogalerie
08.11.2012 - Teneriffa - Die Idee des „Tanzes“ zieht sich wie ein roter Faden durch sein Programm, welches er deshalb auch mit dem Titel „Tastentänze“ versehen hat. Der Hörer besucht gewissermaßen musikalisch viele berühmte Orte und Regionen Spaniens und Lateinamerikas und findet hier die jeweils typischen Tanzstile wie Flamenco, Ballett, Tango und sogar rhythmische Vorläufer der kubanischen Salsa wieder. Vielleicht kommt bei Christian Kröger dieses Konzert auch deshalb so stimmig rüber, weil er selbst ein begeisterter Tänzer ist. 
Clemens Kröger gibt etwa hundert Konzerte pro Jahr und hat als Solist, Kammermusiker und Arrangeur Akzente gesetzt. Er hat Klavier und Gesang studiert und an zahlreichen Musikhochschulen und Universitäten Gastkonzerte gegeben sowie Tätigkeiten als Gastdozent ausgeübt. Er nimmt regelmäßig an bedeutenden Festivals teil und hat bereits zahlreiche CDs eingespielt. Allein aus diesem Grunde ist die kath. Gemeinde Teneriffa froh, dass sie diesen begnadeten Künstler wenigstens für ein Konzert im Haus Michael gewinnen konnte – mehr war zeitlich leider nicht machbar.
Konzertabend auf Teneriffa:  Donnerstag, 29.11., 17.00 Uhr „Tastentänze“ im Haus Michael mit Werken von Manuel de Falla, Ernesto Lecuona, Astor Piazzolla, Alberto Ginastera u.a. (Eintrittspreis: 17,50 Euro incl. Pausenbüfett).
Der Kartenvorverkauf beginnt am Donnerstag, dem 15. November.




Leserbrief zu Artikel Lateinamerikanische Tastentänze schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias