Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Riccardo Muti : Star des 30. Klassischen Musikfestivals

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Das Chicago Symphony Orchestra wird im Januar 2014 vier Konzerte unter seiner Leitung geben

Riccardo Muti : Star des 30. Klassischen Musikfestivals

Die 30. Ausgabe des Klassischen Musikfestivals der Kanaren (Festival de Música de Canarias) soll eine besondere Jubiläumsausgabe werden. Trotz verordnetem Sparzwang ist es der Festivalleitung mit Candelaria Rodríguez an der Spitze gelungen, eines der ganz großen Orchester für die Festivaleröffnung im Januar 2014 zu gewinnen.



Fotogalerie© EFE
10.05.2013 - Kanarische Inseln - Das als eines der besten Orchester der Welt anerkannte Chicago Symphony Orchestra wird unter der Leitung von Stardirigent Riccardo Muti am 10. Januar im Auditorio Alfredo Kraus in Las Palmas de Gran Canaria das 30. Festival der Klassischen Musik der Kanaren eröffnen. Im Programm, das der Ballettmusik gewidmet ist, sind Auszüge aus Macbeth von Giuseppe Verdi, Tod und Verklärung von Johann Strauss und Romeo und Julia von Sergei Prokofjew vorgesehen.
Am 12. Januar wird das Chicago Symphony Orchestra Ludwig van Beethovens berühmte 5. Sinfonie in c-Moll, op. 67 und die Symphonie fantastique von Hector Berlioz im Alfredo Kraus spielen.
Das Programm wird am 13. und 14. Januar im Auditorio Adán Martín in Santa Cruz de Tenerife wiederholt. Riccardo Muti wird an allen vier Konzertabenden am Pult stehen.
Candelaria Rodríguez freute sich bei der Bekanntgabe über das Gelingen dieses gemeinsamen Projektes des kanarischen Kulturressorts und des Tourismusamtes. Ziel sei es, mit dem 30. Klassikfestival ein Ereignis für die internationale Klassikszene zu schaffen und Besucher aus dem Ausland anzuziehen.
Weitere Einzelheiten zum Programm wurden noch nicht bekanntgegeben.




Leserbrief zu Artikel Riccardo Muti : Star des 30. Klassischen Musikfestivals schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias