Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Fimucité 2013: im Zeichen von 007

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Filmmusik-Festival vom 5. bis 14. Juli

Fimucité 2013: im Zeichen von 007

Fimucité – Festival Internacional de Música de Cine de Tenerife – ist vom 5. bis 14. Juli der Treffpunkt für alle Kinomusik-Freunde, die Kinomusik live und Filmklassiker erleben wollen.



Fotogalerie
20.06.2013 - Teneriffa - In den vergangenen sechs Jahren hat sich das Festival einen Namen gemacht und als solches weltweit etabliert. Die siebte Ausgabe des Fimucité ist insbesondere der 007-Saga, der Plattenfirma Varese Sarabande und dem berühmten Filmmusik-Komponisten Elmer Bernstein gewidmet.
Eines der Sahnehäubchen aus dem umfangreichen Programm ist sicherlich das Konzert des Sinfonieorchesters von Teneriffa (OST) und des Tenerife Film Choir am 12. Juli um 21 Uhr im Auditorium, bei dem zunächst Werke von David Arnold (Stargate, Independence Day) und Marco Beltrani (Hellboy, Soul Surfer) gespielt werden. Der zweite Konzertteil ist Englands bekanntestem Geheimagenten gewidmet.
Am 13. Juli um 20 Uhr spielt das OST, wieder im Auditorio, Soundtracks von Dreamworks-Filmen (Shrek, Kung-Fu Panda, Drachenzähmen leicht gemacht, u.a.) und des Plattenlabels Varese Sarabande, welches gerade sein 35-jähriges Bestehen feierte. Bei diesem Konzert für die ganze Familie treten auch der Tenerife Film Choir und der Chor von Santa Cruz’ Musikkonservatorium auf.
Bei einem Konzert am 11. Juli um 21 Uhr im Teatro Guimerá wird die Big Band de Canarias den großen Komponisten Elmer Bernstein ehren, der Filme wie „Die glorreichen Sieben“ und „Wer die Nachtigall stört“ musikalisch untermalte.
Die Eintrittskarten für die beiden Konzerte im Auditorium sind erhältlich über www.
auditoriodetenerife.com, die Telefonnummer 902 317 327 oder an der Auditoriokasse (Mo.-Fr. 10.00-15.00 Uhr, Sa. 10.00 -14.00 Uhr). Es gibt die Karten für das Konzert vom 12. Juli (zwischen 15 und 25 Euro) auch in Kombination mit dem Konzert am 13. Juli (zwischen 15 und 30 Euro) für höchstens 50 Euro, jedoch nur über Telefon oder Kasse.
Die Veranstaltungen im Teatro Guimerá kosten 10 Euro. Karten gibt es über www.teatroguimera.es, die Telefonnummer 902 364 603 oder an der Kasse (Di.-Fr. 11.00-13.00 u. 18.00-20.00 Uhr, sowie bis 30 Minuten vor Konzertbeginn).




Leserbrief zu Artikel Fimucité 2013: im Zeichen von 007 schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias