Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Sinfonieorchester Teneriffa

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Saisonbeginn am 4. Oktober

Sinfonieorchester Teneriffa

Für die neue Saison, die am 4. Oktober beginnt und bis 27. Juni 2014 läuft, hat der Leiter und Chefdirigent des Sinfonieorchesters von Teneriffa, Michal Nesterowicz, zwei Schwerpunkte festgelegt.



23.08.2013 - Teneriffa - Die Zahl fünf innerhalb der sinfonischen Werke wird sich wie ein roter Faden durch das Programm ziehen. Von der wohl berühmtesten Musikkomposition der Klassik, der fünften Sinfonie Beethovens, über die fünften Sinfonien von Mahler, Bruckner und Sibelius bis Tschai­kow­s­ky, Schostakowitsch, Gla­su­now und Vaughan-Williams wird das Publikum die „Fünften“ verschiedenster Epochen erleben.
Der zweite Schwerpunkt liegt auf den Werken für Klavier. Nesterowicz hat für das neue Programm Kompositionen von Beethoven und Rachmaninow, Tschaikowsky, Grieg und Chopin ausgewählt.
Abos für die 18 Konzerte der Saison kosten ab 232  Euro und können bereits seit Juli gekauft werden. Der Einzelkartenverkauf beginnt am 23. September. Die Karten kosten zwischen 16 und 33 Euro.




Leserbrief zu Artikel Sinfonieorchester Teneriffa schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias