Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Konzerte von Valerij Petasch

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Auch diesen Winter spielt der Pianist wieder in verschiedenen Konzertsälen im Norden und Süden Teneriffas

Konzerte von Valerij Petasch

Valerij Petaschs diesjährige Winterreise beginnt an Weihnachten, teilweise begleitet von seinem Duo-Partner Sergej Metelskij. Die beiden Pianisten mit russischer Seele werden ihre Zuhörer wieder mit klassischer und unterhaltender Musik, auch mit neuen Eigenkompositionen Petaschs, viel Freude bereiten.



Fotogalerie
21.12.2013 - Teneriffa - Seit 15 Jahren kommt Valerij Petasch in den Süden Teneriffas, jeweils mit einem Zwischenaufenthalt auf La Palma. Eine besonders produktive Zeit seien die Inselaufenthalte jeweils mit viel Inspiration zu neuen Kompositionen. Auch sein großes Hobby, das Malen, wird in der herrlichen Umgebung intensiv gepflegt.

Die vorläufigen Termine öffentlicher Konzerte lauten:
Mittwoch, 25. Dezember, 21.00 Uhr: Hotel Playa Sur in El Médano.
Samstag, 28. Dezember, 20.30 Uhr: Auditorio Guía de Isora.
Sonntag, 29. Dezember, 18.00 Uhr: Centro Astoria Bambi, Puerto de la Cruz.
Mittwoch, 1. Januar, 21.00 Uhr: Hotel Playa Sur in El Médano.
Samstag, 11. Januar, 20.30 Uhr: Hotel Océano in Punta del Hidalgo.
Freitag, 17. Januar, 20.30 Uhr: Hotel Maritim in Los Realejos.
Samstag, 18. Januar, 21.00 Uhr: Hotel Playa Sur in El Médano.
Samstag, 25. Januar, 20.30 Uhr: Auditorio in Los Cristianos.
Valerij Petasch kommt aus Moskau. Sein Vater, der deutsche Wurzeln hat, ist Pianist und Musikwissenschaftler. Valerij machte sein Abitur an der Gnessini-Akademie, studierte danach am Tschaikowsky-Konservatorium Moskau mit bestem Abschluss und dem selten verliehenen 'Roten Diplom'. Danach begann er als Orchester-Solist, und nach einiger Zeit folgte eine freiberufliche Laufbahn, wobei er seine große Liebe zum Komponieren entdeckte.
Anlässlich eines Livekonzertes in Moskau wurde Petasch von deutschen Experten gehört und spontan nach Deutschland eingeladen, wo er nun seit nahezu 20 Jahren lebt und von dort aus die Welt bereist. Darüber hinaus unterrichtet Petasch an der Universität Ulm im Studium generale die 'Meisterklasse Klavier' mit großem Erfolg.
Sergej Metelskij war bereits als kleiner Junge  Klavierschüler Petaschs. Dieser war es auch, der Sergej zum Studium am Landeskonservatorium Feldkirch verhalf. Sergej Metelskij lebt heute als Pianist in Österreich und in der Schweiz, und wo immer es möglich ist, spielen die beiden Künstler Stücke zu vier Händen.






Leserbrief zu Artikel Konzerte von Valerij Petasch schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias