Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Zusatzkonzerte von Pianist Valerij Petasch

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Zusatzkonzerte von Pianist Valerij Petasch

Nachdem das Konzertprogramm des Pianisten Valerij Petasch auf Teneriffa auch in dieser Wintersaison wieder großen Anklang gefunden hat, wurden weitere Konzerte in den Kalender aufgenommen:



Fotogalerie
06.02.2014 - Teneriffa - Sonntag, 9. Februar, 18.00 Uhr: Centro Astoria Bambi, Enrique Talg, Puerto de la Cruz. Tel. 922 38 46 89. Eintritt 5 Euro.
Dienstag, 18. Februar, 20.30 Uhr:  Hotel Playa Sur de Tenerife, El Médano. Karten zum Preis von 12 Euro sind an der Hotelrezeption erhältlich. Weitere Infos unter Tel. 922 176 120 oder per E-Mail-Anfrage an info@hotelplayasurtenerife.com
Montag, 24. Februar, 17.00 Uhr:  Schwedisches Zentrum, Los Cristianos, an der Promenade.
Donnerstag, 6. März, 20.30 Uhr: Hotel Maritim, Los Realejos. Tel. 922 379 000.
Anschließend wird Valerij Petasch direkt nach Hamburg fliegen, wo er am Samstag, dem 15. März um 20.00 Uhr auf  Schloß Reinbek seine diesjährige Konzert-Saison in Deutschland beginnt.

Valerij Petasch studierte in Moskau am berühmten Tschaikowski-Konservatorium, das er mit höchster Auszeichnung und dem begehrten „Roten Diplom“ abschloss. Danach war er ein gesuchter Orchester-Solist, Begleiter weltberühmter Vokalisten und Instrumentalisten, bevor er eine selbstständige Laufbahn als Solist und gleichzeitig wieder zu komponieren begann.
Bei einem Konzert in Moskau entdeckten ihn deutsche Experten und luden ihn spontan nach Deutschland ein. Damit öffnete sich für den Künstler das Tor zur Welt. Seit Jahren konzertiert er nahezu rund um den Globus, und überaus gerne verbringt er regelmäßig etliche Winterwochen auf den Kanaren.






Leserbrief zu Artikel Zusatzkonzerte von Pianist Valerij Petasch schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias