Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Deutscher Männerchor aus Puerto zieht sein Publikum hinauf nach La Orotava

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Deutscher Männerchor aus Puerto zieht sein Publikum hinauf nach La Orotava

Nicht mehr nahe dem Meer, sondern oben in La Orotava fand das diesjährige Konzert des MCN statt. Trotz dieses Umstandes und gegen die Befürchtungen der MCN-Manager fanden sich über 450 Musikbegeisterte im Konzertsaal der Sociedad Liceo de Taoro ein.



Unter der Leitung von Heinz-Bodo Reinsch zeigte sich der MCN mal wieder in seiner Bestform.
Fotogalerie
Unter der Leitung von Heinz-Bodo Reinsch zeigte sich der MCN mal wieder in seiner Bestform.
07.03.2014 - Teneriffa - Schlimme Befürchtungen hatte es ob der tagelangen Regengüsse in Teneriffas Norden gegeben. Doch die Fans des MCN scheuten die Nässe nicht und wurden durch ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Chorkonzert reichlich belohnt.
Für die Sänger des Chors und seiner Anhänger wurde die Insel-Anwesenheit der befreundeten Germania Klüt, einer Singgemeinschaft besonderer Güte aus der Nähe Detmolds, zur reinsten Festwoche. Die Stadtverwaltung von La Orotava gab am Donnerstag, 13. Februar, für beide Chöre einen Empfang im Rathaus mit darauf folgender Stadtbesichtigung. Daran anschließend erfolgte in der Aula der Sociedad eine „Gran Reunion de Coros“, ein Chöretreffen, an dem sich auch die Coral Polifónica Sociedead de Taoro unter Leitung von Javier Quintero beteiligte. Abwechselnd sangen die drei Chöre vier Stücke aus ihrem Repertoire und gaben so den anwesenden Zuhörern einen Beweis ihres Könnens, der mit großem Applaus belohnt wurde.  Da der MCN und seine westfälischen Gäste ohnehin „vor Ort“ waren, fand dann im Anschluss an die „Reunion“ die Generalprobe für das Gemeinschaftskonzert vom Samstag statt.
Auf der Suche nach einem Konzertsaal hatte der MCN-Expräsident Quirin Doll die „Reunion“ eingefädelt. Vermittelt durch den MCN-Sänger Egon Brinkmann, war die Germania Klüt, auf dem Konzertplakat als DETMOLD RESIDENZ SINGERS angeboten, übrigens zum dritten Mal  konzertierend auf unserer Insel. Für den deutschen Männerchor auf Teneriffa ist diese Verbindung ein großer Glücksfall, lässt sich dadurch doch ein weit abwechslungsreicheres Programm gestalten. Dies erlebten am Samstag, 15.02., die trotz des Regens nach La Orotava hinaufgekommenen Konzertbesucher mit großer Begeisterung.

Schlager der 60er- und 70er-Jahre – „Heimat, deine Sterne“,  „Capri-Fischer“ etwa – Chansons, Musicalmelodien und andere Liedvorträge, teils chorisch, teils solistisch vorgetragen, ließen den Alltag vergessen und brachten Feststimmung in den wunderschönen Konzertsaal. Daran hatten die Chorleiter Heinz-Bodo Reinsch (MCN) und Professor Rainer Weber (Germania Klüt) durch ihre präzise Vorbereitung und Musikalität ihr Verdienst. Dazu gesellten sich die Leistungen der Solisten und die Tastenkünste des Professors, der seinem Instrument hinreißende Big-Band-Klänge entlockte.
Humorvoll durchs Programm leitete mit seinen Ansagen Egon Brinkmann. Schön wär’s, wenn der MCN auch nächstes Jahr wieder ein Konzert dieser Güte auf die Bühne brächte.

Hans Pfitzer
Männerchor del Norte







Leserbrief zu Artikel Deutscher Männerchor aus Puerto zieht sein Publikum hinauf nach La Orotava schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias