Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Sommerkonzert von Los Sabandeños

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Am 18. Juli im Lago Martiánez in Puerto de la Cruz

Sommerkonzert von Los Sabandeños

Am Freitag, dem 18. Juli um 20.30 Uhr gibt die Folkloregruppe Los Sabandeños ihr Sommerkonzert in der Schwimmbadanlage Lago Martiánez in Puerto de la Cruz.



Fotogalerie
04.07.2014 - Teneriffa - Im vergangenen Jahr fand die erste Ausgabe dieses dem Künstler César Manrique gewidmeten Konzerts großen Anklang. In einer lauen Sommernacht kamen 600 Personen zusammen, um die wohl bekannteste und repräsentativste kanarische Folkloregruppe live und Open Air zu erleben. Dem Erfolg dieser ersten Ausgabe ist die Wiederholung des Konzerts am 18. Juli dieses Jahres zu verdanken.
Neu mit im Programm ist dieses Jahr die Gruppe „Amazigh“, die den Konzertabend mit ihrem von kanarischer Folklore und südamerikanischer Musik geprägten Repertoire eröffnen wird.
Los Sabandeños wurde 1966 in La Laguna gegründet und ist die bekannteste Folkloregruppe der Inseln. Auch im Ausland hat es dieses Ensemble zu großer Popularität gebracht. Konzertreisen haben die Gruppe nach Belgien, Portugal, die USA, Mexiko, Puerto Rico, Kuba, Venezuela, Brasilien, Uruguay, Argentinien und Kolumbien geführt. Von ihren mehr als siebzig Alben wurden über zwei Millionen Exemplare verkauft. Ihr neuestes Album heißt „Patrimonio“. Darauf sind 12 Titel ganz unterschiedlicher musikalischer Einflüsse zu finden. Vom portugiesischen Fado über den argentinischen Tango und den Candombe aus Uruguay hat sich das kanarische Folkloreensemble von den verschiedensten Stilen inspirieren lassen. Die musikalische Reise führt von den Kanaren aus durch Länder wie Portugal, Mexiko, Venezuela, Kolumbien, Uruguay, Argentinien oder Kuba.

Kartenverkauf im Wochenblatt

Karten zum Vorverkaufspreis von 15 Euro gibt es im Wochenblatt-Büro an der Plaza del Charco (Mo.-Fr. 10.00-13.00 Uhr), im Bar Restaurante Cayaya und in der Bar Dinámico.
An der Abendkasse kosten die Karten 18 Euro.






Leserbrief zu Artikel Sommerkonzert von Los Sabandeños schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias