Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > „Yes“-Keyboarder Rick Wakeman und „Queen“-Rocklegende Brian May live

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Beim „Sonic Universe Concert“ im MAGMA Arte & Congresos

„Yes“-Keyboarder Rick Wakeman und „Queen“-Rocklegende Brian May live

Mit einem großen Staraufgebot findet dieser Tage auf Teneriffa zum zweiten Mal das Festival Starmus statt, bei dem die Astrophysik, die Raumfahrt und die Musik im Mittelpunkt stehen.



Rick Wakeman
Fotogalerie© Starmus
Rick Wakeman
18.09.2014 - Teneriffa - Während die Teilnehmer in den Genuss einer Konferenzreihe im Nobelhotel The Ritz Carlton Abama in Guía de Isora kommen, bei der berühmte Wissenschaftler und Forscher, Astronauten, Physiker, Astrophysiker und Nobelpreisträger referieren, können auch Nicht-Festivalbesucher Einzelkarten für zwei der Starmus-Veranstaltungen erwerben.
Am Freitag, dem 26. September gibt es die einzigartige Gelegenheit, den berühmten Keyboarder Rick Wakeman der Progressive Rockgruppe „Yes“ bei einem Konzert im Kongresszentrum Magma Arte & Congresos in Adeje zu erleben. Als Special Guest wird an diesem Abend zusammen mit Rick Wakeman Gitarrist Brian May, seines Zeichens promovierter Astrophysiker und guter Freund von Starmus Begründer Garik Israelian, auf der Bühne stehen. May war Gründungsmitglied und Leadgitarrist der legendären britischen Rockband „Queen“. Konzertbeginn ist um 20.30 Uhr. Karten ab 35 Euro gibt es über die Website www.tenerifemagma.com. Zusätzlich wird eine Gebühr von 2,10 Euro je Ticket berechnet. Die Online-Ticketverkaufsstelle www.ticketmaster.es verkauft ebenfalls Karten, berechnet jedoch eine Gebühr von 3,20 Euro pro Ticket, ebenso wie www.elcorteingles.es.

Hommage an Weltraumlegenden Armstrong und Leonow

Am Samstag, dem 27. September bringt eine Sonderveranstaltung Starmus ins Auditorio Adán Martín in Santa Cruz de Tenerife. Unter dem Titel „Weltraumlegenden“ (Space Legends) findet eine Hommage an die beiden Weltraum-Pioniere Neil Armstrong (1930-2012) und Alexei Leonow statt. Neil Armstrong hatte seinen letzten öffentlichen Auftritt als Stargast beim Starmus-Festival 2011 auf Teneriffa, wo er sich blendend mit Kollegen unterhielt, unter anderem mit dem russischen Kosmonauten Alexei Leonow, der bei dieser Veranstaltung ebenfalls geehrt wird. Er feierte dieses Jahr seinen 80. Geburtstag und wird im Auditorio einen Vortrag zum Thema „Warum schickte die Sowjetunion keinen Mann zum Mond? Ist Russland dazu überhaupt in der Lage?“ halten. Physiker Stephen Hawking wird über „Schwarze Löcher“ sprechen.
Der musikalische Teil der Veranstaltung wird durch Keyboarder Rick Wakeman gestaltet, der Neil Armstrong ein Solo widmen wird, sowie dem griechischen Komponisten Alexandros Hahalis, der einige besondere Stücke spielen wird. Solistin ist die griechisch-zyprische Sopranistin Katerina Miná. Alexandros Hahalis hat für Starmus die Hymne „All Nations here come together“ komponiert, die er bei dieser Gelegenheit erstmals spielen wird.
Die 400 Karten für diese einzigartige Veranstaltung, die das Cabildo als einer der Sponsoren von Starmus am 12. September für 30 Euro zum Verkauf freigab, waren innerhalb von wenigen Stunden ausverkauft.






Leserbrief zu Artikel „Yes“-Keyboarder Rick Wakeman und „Queen“-Rocklegende Brian May live schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias