Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Folklore wie früher und heute

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Im Teatro Guiniguada

Folklore wie früher und heute

Am 25. Oktober, um 20.30 Uhr: Los Campesinos de Lanzarote.



23.10.2014 - Gran Canaria - Wer kanarische Folklore mag, sollte sich diese Show nicht entgehen lassen. Seit mehr als 50 Jahren bewahren „Los Campesinos“ die traditionelle Musik und überlieferten Tänze ihrer Heimatinsel Lanzarote, und haben sich so einen besonderen Platz in der kanarischen Folklore-Szene gesichert. Eintritt 10 Euro.
Am 30. Oktober, 20.30 Uhr: Fran Baraja y la Parranda Blues Band.
Das Projekt Fran Baraja y la Parranda Blues Band wurde mit einem klaren Ziel geboren: Eine Hin- und Rückreise zu machen. „Wir schulden alles, wie so viele andere junge Musiker, unserer Folklore. Das kanarische Volkslied hat uns seit der frühesten Kindheit geprägt...“ und genau darum ist die musikalische Marschrichtung der Band nicht weg von den Wurzeln sondern „back to the roots“. Eintritt 10 Euro.

Teatro Guiniguada, Calle de la Herrería, 10, Las Palmas de Gran Canaria. Kartenvorverkauf: www.entradas.com






Leserbrief zu Artikel Folklore wie früher und heute schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias