Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > The Lost Fingers

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

„Wonders of the World“

The Lost Fingers

Am 29. November um 21.00 Uhr stellt die kanadische Band „The lost Fingers“ ihr neues Album „Wonders of the World“ im Auditorio Alfredo Kraus in Las Palmas de Gran Canaria vor.



20.11.2014 - Gran Canaria - Für die Qualität der vier Musiker spricht, dass ihr 2008 veröffentlichtes Debütalbum „Lost in the 80s“ mit Platin ausgezeichnet wurde, nachdem es gerade 12 Wochen auf dem Markt war.
Die Band benannte sich nach einem Heroen des Gypsy Jazz, Django Reinhardt, der bei einem Brand zwei Finger einbüßte und trotzdem zu den Größten dieses Musikgenres zählt. Francois Rioux (Gitarre), Byron «Maiden» Mikaloff (Chor, Gitarre), Alex Morissette (Chor, Kontrabass) und Valerie Amyot (Gesang) interpretieren auf ihrem aktuellen Album unter anderem Kultsongs wie „Black Betty“, „Venus“, „Died in your arms“ oder „Lovefalls“ - natürlich in bester Gypsy Jazz Tradition!
Karten (21 Euro) gibt es über die Website www.auditorioteatrolaspalmasgc.es/teatroperezgaldos oder www.entradas.com




Leserbrief zu Artikel The Lost Fingers schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias