Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 274 (5/2017) vom 8. - 21. März 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Klavier und Cello

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Konzerte mit Conny Mulawarma und Lusine Arakelyan

Klavier und Cello

Die Konzertreihe der deutschsprachigen Katholischen Gemeinde in der Saison 2014/2015 endet mit zwei wundervollen Klavier- und Cello-Konzerten im Haus Michael.



Fotogalerie
19.02.2015 - Teneriffa - Das Klavier wird dabei gespielt von Conny Cornelia Mulawarma (Foto), die in Sumatra Utara, Indonesien, geboren ist. Bereits als 5-Jährige erhielt sie den ersten Klavierunterricht von ihrer Mutter, danach besuchte sie die Musikschule und das Vorkonservatorium. Mit 17 Jahren trat sie zum ersten Mal im Konzerthaus in Jakarta auf. 1995 kam Conny Mulawarma für ihr Klavierstudium an die „Staatliche Musikhochschule Freiburg“. Nach Abschluss ihres Studiums als „Diplommusiklehrerin“ folgte ein  Aufbaustudium „Künstlerische Reifeprüfung“ in Kassel, das sie mit Auszeichnung abschloss. Sie tritt in ganz Europa und Asien bei verschiedenen renommierten Festivals auf.
Das Cello wird von Lusine Arakelyan, einer armenischen Künstlerin die gleichfalls in Freiburg zu Hause ist, gespielt. Geboren wurde Frau Arakelyan in Eriwan/Armenien, und sie konzertierte schon vor ihrem Studium regelmäßig in Deutschland mit ihrem Klaviertrio, mit dem sie den 1. Preis beim 1. Bundeswettbewerb „Junge Ensembles musizieren“ gewann. Sie studierte am Fachbereich Musik der Johannes-Gutenberg Universität Mainz bei Prof. Julius Berger. Als Mitglied des Celloquartetts bekam sie den Preis der Universität Mainz verliehen.
Beide Künstlerinnen haben schon mehrfach miteinander gespielt und waren z.B. eine große Bereicherung der Reihe „Klassik live“ in Bad Dürrheim. Als „Duo Aramu“ werden Sie nun wieder Teneriffa bereisen und mit Sicherheit auch Sie begeistern.
Eintrittskarten (18 Euro inkl. Pausenbüfett) für die beiden Konzerte am Donnerstag, dem 5. März und Freitag, dem 6. März um jeweils 17.00 Uhr im Haus Michael gibt es zu den Öffnungszeiten in San Telmo bzw. im Haus Michael. Es kommen Werke von F. Schubert, F. Chopin, R. Schumann und vielen anderen zur Aufführung.




Leserbrief zu Artikel Klavier und Cello schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias