Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Folkloreprojekt von El Hierro

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Folkloreprojekt von El Hierro





Fotogalerie
28.04.2015 - El Hierro -
„La Isla del Nuevo Mundo“ – „Die Insel der Neuen Welt“ nennt sich ein aufwendiges musikalisches Projekt des Timplespielers und Komponisten Benito Cabrera, das er gemeinsam mit der Gruppe „Los Bimbaches“ und Solisten verschiedener anderer Folkloregruppen umgesetzt hat. 
25 Musiker werden in den nächsten Monaten bei Konzerten auf allen Inseln dieses besondere Projekt vorstellen, das El Hierros Folklore in Ton und Bild widerspiegelt. Den visuellen Hintergrund bilden Fotografien und Filme von Antonio Hernández Cabello, Ocean Brothers und Rótulos Meridiano. Dazu werden fünfzehn sorgfältig ausgewählte Musikstücke gespielt, die ganz unterschiedliche Kompositionen bzw. Folkloremusikstile repräsentieren wie den „Endecha“, den „Tango Herreño“, den „Baile Vivo“, „Mazurca“, „El Santo“ oder „Romances de Virgilios“, die alle eng mit der Geschichte und Kultur El Hierros verwoben sind.
„La Isla del Nuevo Mundo“ wird am Mittwoch, dem 29. April um 18.30 Uhr im Centro Cultural Asabanos in Valverde uraufgeführt. Um 20.30 Uhr findet eine zweite Aufführung statt. Karten gibt es im Büro des Kulturamtes des Cabildos.





Leserbrief zu Artikel Folkloreprojekt von El Hierro schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias