Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 275 (6/2017) vom 22. März - 4. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Fuerteventura en Música 2015

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Open-Air Konzert

Fuerteventura en Música 2015





Eines der Konzerte des FEM im vergangenen Jahr
Fotogalerie
Eines der Konzerte des FEM im vergangenen Jahr
01.07.2015 - Fuerteventura -
Es ist eines der großen musikalischen Events des Jahres. Von der ganzen Insel sowie von Lanzarote kommen die Zuschauer mit Zelten, Schlafsäcken und Grillausrüstung in den Norden Fuerteventuras, um ein Wochenende lang unter freiem Himmel die besondere Festivalstimmung zu erleben. Das Open-Air Festival Fuerteventura en Música findet am 3. und 4. Juli zum 12. Mal an der Playa de la Concha neben dem kleinen Ort El Cotillo statt. Auf der riesigen Bühne, die direkt am Strand aufgebaut ist und die dank Lautsprechertürmen, Lichtshow-Anlagen und Projektionsflächen keine Publikumswünsche offen lässt, spielen an beiden Tagen jeweils sechs Bands des Archipels bis tief in die Nacht. Am Freitag stehen Abora reggae, Delafé y las flores azules, El Vega, Ruin man, Bandidos-rhythm blues und Viltown auf dem Programm, am Samstag Proyecto liken, FTV Assamble, La MODA (La maravillosa orquesta del alcohol), Noumoucounda Cissoko, La raíz und Rasta glover.
Die Umbaupausen und den Ausklang der Konzertnächte bestreitet DJ Neketán, der sich aufgrund seines breit gefächerten Repertoires elektronischer Musik bereits eine große Fangemeinde auf dem gesamten Archipel erspielt hat. 
Während die Bühne aufgebaut wird, gibt es in El Cotillo selbst stets eine Menge Straßenartisten und -künstler zu sehen, weshalb es sich lohnt, schon am Freitagmittag gen Norden zu ziehen. Die Konzerte selbst finden jeweils von 20-4 Uhr statt.
Weitere Infos gibt es auf der Facebook-Seite des Festivals: www.facebook.com/FuerteventuraEnMusica
Eintritt frei





Leserbrief zu Artikel Fuerteventura en Música 2015 schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias