Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Konzerte in Morro Jable

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Kulturwoche

Konzerte in Morro Jable





19.08.2015 - Fuerteventura -
Vom 24.-30. August findet an der Playa de la Cebada in Morro Jable eine Kulturwoche statt, in der ein Event auf das andere folgt. Tagsüber gibt es Aktivitäten für die ganze Familie, wie Sportangebote zu Wasser und zu Land oder Bastel- und Handwerk-Workshops. Besonderes Highlight für die Kleinen ist die große Kinderparty am 25. August. 
Am Tag vorher, dem 24. August, gibt es für die großen Freunde des musikalisch-kabarettistischen Humors Arístides Moreno zu sehen. 
Der 26. August steht im Zeichen des musikalischen Nachwuchses, denn dann geben sich die Sängerinnen und Sänger der Musik- und Chorschule Pajaras die Ehre. Und auch die Anhänger moderner Latin-Pop-Rockmusik kommen nicht zu kurz:
Am 28. August stehen um 22 Uhr Divicio auf der Bühne. Die fünf sympathischen Jungs gründeten ihre Band Ende 2013 und hatten schon mit ihrer ersten Single Paraiso einen durchschlagenden Erfolg: In den spanischen Radiosendern war es ständig zu hören, und allein bei Youtube klickten über 7 Millionen Menschen das dazugehörige Video an. 
Am 29. August um 23 Uhr kommt das musikalische Highlight der Woche: Revólver. Seit den 1980ern ist der Gitarrist, Liedermacher und Rockbarde Carlos Goñi (Revólver) mit seiner melancholischen, rauchigen und immer ein wenig Sehnsucht ausstrahlenden Stimme in den Charts vertreten. Er hat in den letzten Jahrzehnten mit vielen Musikern, auch aus verschiedenen Kulturen, Projekte gemacht, und er ist der Kopf der legendären, sich immer wieder neu (er)findenden spanischen Band Revólver.
Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.





Leserbrief zu Artikel Konzerte in Morro Jable schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias