Infos f�r Urlauber
Ausgabe: Nr. 276 (7/2017) vom 5. - 25. April 2017
Kanarische InselnTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLanzaroteLa GomeraLa PalmaEl HierroSpanien
Home > Kanarische Inseln > Nachrichten > Musik > Der Sound mit dem gewissen Etwas

Nachrichten
  Politik
  Wirtschaft
  Panorama
  Wissenschaft
  Umwelt
  Kultur
  Sport
  Gesundheit
  Multimedia
  Kurz notiert
  Leserbriefe
 
  Archiv

Kleinanzeigen
  Eintragen

Leserbriefe
  lesen
  schreiben

Suchen

   

Veranstaltungen
»Musik
  Ausstellungen
  Theater
  Sport
  Gesundheit
  Verschiedenes

Urlauberinfo
  Überblick

Service
  Mediadaten
  Aboservice
  E-PAPER
  Kundenbereich
  Rufnummern
  Partner-Webs
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Der Sound mit dem gewissen Etwas





02.09.2015 - Lanzarote -
Wie stark die kanarischen Inseln kulturell mit Kuba verbandelt sind, zeigt sich vor allem in der Musik. Eine Band hat sich ganz besonders diesem Austausch verschrieben: Troveros de Asieta, gegründet 1991 auf La Palma, pendeln seitdem zwischen Cuba und Europa und sind auf dem besten Weg zur internationalen Karriere. Sechs Alben und eine Live Doppel-CD haben die kanarischen Musiker mit dem lateinamerikanisch geprägten Stil bereits veröffentlicht, die aktuelle Scheibe El son tiene duende stellen sie am 11. September um 21.00 Uhr im Casa Museo de Timple in Teguise vor. 
Eintritt: 10 Euro





Leserbrief zu Artikel Der Sound mit dem gewissen Etwas schreiben


Wochenblatt-Leser helfen.

  NEWSLETTER
  Ihre eMail-Adresse
Inmobiliaria Optima Canarias